Wasserballer verpassen Play-offs der Weltliga (Update)

von: © 2022 AFP, 15.03.2022, Kategorie: Sport-News, Wasserball (SID)
Deutsche Wasserballer verlieren auch gegen Frankreich

Deutsche Wasserballer verlieren auch gegen Frankreich, (c) SID

Die deutschen Wasserballer haben die Play-offs der Weltliga verpasst. Eine Woche nach der 6:17-Niederlage in Barcelona gegen Spanien verlor die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) am Dienstag in Hamburg mit 11:16 (2:2, 2:5, 3:6, 4:3) gegen Spitzenreiter Frankreich und beendete damit die Europa-Gruppe B sieglos.

Für das Team des neuen Bundestrainers Petar Porobic trafen Denis Strelezkij (3), Mateo Cuk, Marin Restovic, Lukas Küppers (je 2), Marko Stamm und Mark Gansen. Mit dem vorzeitigen Aus verpasste die DSV-Auswahl weitere wichtige Vorbereitungsspiele auf dem Weg zur WM in Ungarn (18. Juni bis 3. Juli) und zur EM in Split (27. August bis 10. September).

Context Column