VfR Übach-Palenberg zeichnete 25 Kinder mit dem Kinderbewegungsabzeichen im Wasser (Wasser-Kibaz) aus

von: Tim Böven, 03.09.2019, Kategorie: Schwimmjugend, Schwimmverband NRW, Breitensport

Ein vielseitiges Bewegungsangebot wartete auf die Kinder

Die Stationen standen ganz im Zeichen des "kühlen Nass"

Nachdem die Veranstaltung vor den Sommerferien aus wettertechnischen Gründen mehrfach hatte verschoben werden müssen, stand der erste Tag nach den NRW- Sommerferien in der proMultis-Kita „Auenland“ in Übach-Palenberg/Marienberg ganz im Zeichen des Kinderbewegungsabzeichens im Wasser (Wasser-Kibaz). Ausrichter und Kooperationspartner der Kita war der ortsansässige VfR-Schwimmverein. Federführend hatten hier Heike Böven und Rebecca Jungnitsch 10 Bewegungsstationen zu fünf verschiedenen kindlichen Entwicklungsbereichen (motorische Entwicklung, Wahrnehmungsentwicklung, soziale Entwicklung, psychisch-emotionale Entwicklung sowie kognitive Entwicklung) geplant, diese auf die Gegebenheiten des Außengeländes der Kita angepasst und entsprechendes Material besorgt und bereitgestellt. So galt es nun am Morgen der Veranstaltung unter anderem fünf Pools aufzustellen und mit Wasser zu befüllen, was dafür sorgte, dass der ein oder andere 10l-Eimer Wasser geschleppt wurde…

Als alles vorbereitet war, absolvierten die 25 Jungen und Mädchen im Alter von 3 bis 5 Jahren die Bewegungsstationen mit viel Spaß und teilweise auch mit Respekt, wie beispielsweise den „Sprung in die Tiefe“, wo sie vom Klettergerüst der Kita in einen Pool springen sollten. Alle Kinder waren sehr mutig und probierfreudig und absolvierten die Stationen unter den wachen Augen der Übungsleiter der VfR-Schwimmabteilung und der Erzieherinnen mit Bravour.

Zum Schluss gab es für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine verdiente Urkunde und ein Malbuch.

Die Kibaz-Aktion war ein voller Erfolg! Die Begeisterung bei Kindern und Erzieherinnen war riesig, so dass direkt nach einer Wiederholung im nächsten Jahr gefragt wurde.

 

Mehr über das Wasser-Kibaz:

Das Kinderbewegungsabzeichen der Sportjugend NRW – kurz Kibaz genannt – wurde zur Förderung einer zeitgemäßen Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein entwickelt und ist eingebettet in das Programm „NRW bewegt seine KINDER!“. 

Das Wasser-Kibaz wurde vom Schwimmverband NRW und der DLRG in NRW entwickelt und bringt drei- bis sechsjährigen Kindern in einer offenen, spielerischen Atmosphäre das Bewegen im und am Wasser näher und lässt sie wichtige (Lebens-)Erfahrungen mit dem Element Wasser machen. Es geht hier darum, dass Kinder die besonderen Eigenschaften des Wassers kennenlernen und erleben, Freude an Aktivitäten im Wasser haben und vorhandene Ängste abbauen. Der vertraute Umgang mit dem Element Wasser, die Wassergewöhnung und der damit verbundene sichere Aufenthalt im Wasser (Wasservertrautheit) stehen dabei im Mittelpunkt. Dazu durchlaufen die Kinder ohne jeglichen Zeitdruck die unterschiedlichen Bewegungsstationen in Form eines Parcours. Es geht also nicht um Leistung, sondern um das Entdecken der eigenen Fähig- und Fertigkeiten in einer stressfreien Atmosphäre.

Context Column