TSV Gruiten unterschreibt Kooperation mit Grundschule & Kita

von: Ulrike Volkenandt, 24.09.2019, Kategorie: Schwimmverband NRW, Breitensport, Schwimmjugend

Michael Herter (TSV Gruiten), Angelika Bachmann-Blumenrath (Familienzentrum Haus für Familien), Frau Schlaack (Gemeinschaftsgrundschule Bollenberg), Ulrike Volkenandt (Schwimmverband NRW) und Vadim Tsypkin (Sportlehrer & TSV Gruiten) (v.l.n.r.)

Der TSV Gruiten 1884 e.V. hat mit der Gemeinschaftsgrundschule Bollenberg und dem Familienzentrum Haus für Familien eine Kooperationsvereinbarung für das Anfängerschwimmen unterschrieben. Die Schüler von der Grundschule haben u.a. am Freitag Schwimmunterricht, der von Vadim Tsypkin koordiniert wird. Vadim ist Sportlehrer an der Grundschule und Trainer beim TSV Gruiten. Zwischendurch haben die Kindergartenkinder vom Familienzentrum die Möglichkeit, sich mit Hilfe der Übungsleiter vom TSV Gruiten an das Wasser zu gewöhnen und die ersten Schwimmversuche zu unternehmen.

Am Mittwoch, dem 18. September 2019, kamen Frau Schlaack (Schulleiterin), Frau Angelika Bachmann-Blumenrath (Leiterin des Familienzentrums), Herr Michael Herter (Abteilungsleiter Schwimmen) und Vadim Tsypkin in der Gemeinschaftsgrundschule Bollenberg zusammen, um die örtliche Presse über die Kooperation zu informieren. Alle Parteien betonten, wie wichtig es ist, dass die Kinder frühzeitig die Möglichkeit haben, Erfahrungen im Wasser zu sammeln, sodass der Schwimmunterricht in der Schule effektiver durchgeführt werden kann.

Ebenfalls anwesend bei dem Termin am Mittwoch war Ulrike Volkenandt vom Schwimmverband NRW, der solche Kooperationen begrüßt. Ein Schwerpunkt des Projektes „NRW bewegt seine Kinder“ vom Landessportbund und der Sportjugend NRW ist die Zusammenarbeit von Sportvereinen und Kindertageseinrichtungen sowie Familienzentren.

Context Column