Tageslehrgang Anfängerschwimmen in Straelen

von: Marc Sandmann, 04.04.2016, Kategorie: Schwimmjugend, Schwimmverband NRW, Breitensport

Am 19. März 2016 hat die Schwimmjugend NRW in Kooperation mit dem SV Straelen einen Tageslehrgang zum Thema „Wassergewöhnung, -bewältigung - Spielen und Üben im Anfängerschwimmen “ durchgeführt. Die „Tageslehrgänge vor Ort“ der Schwimmjugend NRW bieten Vereinen die Möglichkeit, sich vor Ort weiter zu qualifizieren – angepasst an die individuellen Wünsche und Möglichkeiten.

Referentin Tatjana Siganov

Alle Teilnehmer hatten sichtlich Spaß

Die Übungsleiter in der Rolle des Übenden

Den Einstieg bereitete ein reger Austausch über die Bereich Wassergewöhnung, Wasserbewältigung und Wassersicherheit, sowie methodische Aspekte zur Planung von Spiel- und Übungsreihen.
Im Anschluss wurde die erarbeitete Theorie von den Teilnehmern in vorher zugewiesenen Gruppen in die Praxis umgesetzt. Diese Arbeitsphase war sehr intensiv, aber für alle Teilnehmer sehr lohnenswert.
Im zweiten Theorieblock haben die Teilnehmer zusammen mit der Lehrgangsleitung die Argumente für und gegen die Wahl der jeweiligen Schwimmart als erste Schwimmart besprochen. Im Nachgang wurde der methodische Aufbau für eine zielgruppengerechte spielerische Einführung der ersten Schwimmart erarbeitet. Auch hier wurde im Anschluss wieder das erarbeitete in die Praxis umgesetzt.
Die abschließende Diskussion diente dazu, dass alle Teilnehmer/innen die besprochenen Inhalte nochmal Revue passieren lassen und letzte Fragen geklärt werden konnten.

Dank der fachlichen Kompetenz von Referentin Tatjana Siganov und dem ausgewogenen Konzept von Theorie und Praxis konnten alle Teilnehmer „mitgenommen“ werden. Der Lehrgang war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.

Context Column