NRW-Athletinnen bei internationalem Trainingscamp (Synchronschwimmen)

, 14.09.2021, Kategorie: Synchronschwimmen, Schwimmverband NRW, Schwimmjugend

Lara Schupp und Yiomara Medina Munoz (SV Brackwede)

Die Aktiven vom SV Brackwede mit den spanischen Trainerinnen Thais Henriquez und Christina Violan

Die Teilnehmerinnen des Trainingscamps

Vom 15.08. bis zum 22.08. fand in Colonia de Sant Jordi auf Mallorca das Best Synkrolover Camp statt. Ausgerichtet wird dieses internationale Synchronschwimmtrainingslager jedes Jahr von Andrea Fuentes, Headcoach der USA und 4-fache Olympiamedaillengewinnerin.

35 Synchronschwimmerinnen aus aller Welt reisten trotz der Bedingungen unter Corona an. Am meisten vertreten waren spanische, amerikanische und kanadische Sportlerinnen.

Auch Deutschland war in diesem Jahr mit 5 Sportlerinnen vertreten. Aus NRW nahmen Lara Schupp und Yiomara Medina Munoz von der Sportvereinigung Brackwede teil.

Aufgrund der Einreisebestimmungen zwischen Japan, den USA und Europa war es Andrea Fuentes nicht erlaubt, im Anschluss an die olympischen Spiele nach Mallorca zu kommen. Thais Henriquez, 2-fache Olympiamedaillengewinnerin, übernahm die sportliche Leitung und trainierte zusammen mit ihrer Teamkollegin Cristina Violan sowie mit 2 weiteren spanischen Größen im Synchronschwimmen die 10- bis 18-jährigen Sportlerinnen in Technik, Ausdruck, Tanz, Artistik, Teamwork und Gymnastik.

Das Trainingslager endete mit der traditionellen Show für Gäste, mitgereiste Eltern, die Crew des Best Centre Sports und vorallem für die Sportler selbst.

Neben neuer Techniken im Synchronschwimmen haben die Mädchen neue Freunde aus der ganzen Welt gefunden, die alle die gleiche Leidenschaft verbindet, das Synchronschwimmen.

 

Bilder: Franziska Schupp

Context Column