Multiplikatorenfortbildung und Hauptjugendausschuss-Klausur in Aachen

von: Marc Sandmann, 04.12.2015, Kategorie: Schwimmjugend, Schwimmverband NRW

Die Arbeitsphasen wurden intensiv genutzt

Die Bezirks- und Verbandsjugendvertreter aus NRW

Am vergangenen Wochenende (28./29. November 2015) fand in Aachen die zweite Multiplikatorenfortbildung der Bezirksjugendvorsitzenden des SV NRW statt. Schon im Mai trafen sich die Jugendvertreter in Köln und widmeten sich in der ersten Fortbildung dem Thema „Außendarstellung der Schwimmjugend“. Aufbauend auf dieser Thematik wurden in der zweiten Fortbildung die Bereiche „Werbung, Marketing und PR“ behandelt.
Nach einer kurzen Aufarbeitung der Inhalte vom Mai, wurden die Grundlagen zur Anwendung von Werbung, Marketing und PR vermittelt und die Unterschiede zwischen den Bereichen erläutert. Als Experte in diesem Bereich wurde Jan Weckelmann, Student der Fotografie, eingeladen, um die theoretische Einführung und die Praxisphase zu moderieren. Die guten Ergebnisse aus den Workshops werden von den Hauptamtlichen aufgegriffen und zu Beginn des kommenden Jahres umgesetzt werden.
Am Samstagabend ließen alle den Abend mit einem gemeinsamen Abendessen und einem Besuch des Aachener Weihnachtsmarktes ausklingen.

Am Sonntag wurde der Workshop vom Vortag erneut aufgegriffen und vertieft. Zum Schluss lagen von jedem Bezirk die Jahresplanung und ein Maßnahmenkatalog für 2016 vor, die anhand einer erarbeiteten Vorlage detailliert erstellt werden konnten.

Im Anschluss an die Fortbildung blieben die Vorsitzenden der Schwimmjugenden noch zur halbjährlichen HJA-Klausur. Zu Beginn wurden die Jahresberichte der Bezirks- und Verbandsjugend besprochen. Erfreulich ist die steigende Tendenz der außersportlichen Maßnahmen, die in den Bezirken durchgeführt werden. Nachdem letzte Fragen zu den Berichten geklärt waren, wurde der Haushaltsplan der Schwimmjugend NRW für das Jahr 2016 vorgestellt und einstimmig genehmigt.

Die hauptamtlichen Fachkräfte für die Jugendarbeit, Bozena Begic und Marc Sandmann, stellten zum Schluss aktuelle Entwicklungen und Projekte der Sportjugend NRW vor.

Als Ort für die nächste Fortbildung im Mai 2016 wurde Düsseldorf ausgewählt.

Context Column