Hauptjugendausschusssitzung in der Domstadt Köln

von: Bozena Begic, 03.06.2015, Kategorie: Schwimmverband NRW, Schwimmjugend, Breitensport

Vom 30.-31.05.2015 fand in der Jugendherberge in Köln die erste diesjährige Sitzung des Hauptjugendausschusses (HJA) der Schwimmjugend NRW statt. Der HJA setzt sich zusammen aus den (meist je zwei) gewählten Vertretern der sieben Bezirksjugenden und der Verbandsjugend.

Am ersten Tag beschäftigte sich der HJA mit dem Schwerpunktthema "Außendarstellung der Schwimmjugend", welches durch den externen Medienexperten Patrick Renner angeleitet wurde. Der HJA erarbeitete interessante Maßnahmen zur Anwendung auf Bezirks- und Verbandsebene. Zudem stellte sich sehr schnell heraus, dass das Thema "Prävention Sexualisierte Gewalt" nach §72a allen Anwesenden sehr unter den Nägeln brannte. Der Schwimmjugendvorsitzende Andreas Wietecki stellte in diesem Zusammenhang klar, dass der Beratungsbedarf bei unseren Schwimmvereinen sehr groß sei. Weitere Informationen werden in Kürze online zur Verfügung gestellt.

Der Abend wurde beim gemeinsamen Austausch gemütlich in der Innenstadt zu Ende geführt.

Am zweiten Tag stand neben allgemeinen Informationen, wie News aus den Bezirken und Aufgabenschwerpunkte der Schwimmjugend NRW, die einstimmige Billigung des Haushaltsabschlusses 2014 auf der Tagesordnung.

Alle Teilnehmer/innen bewerteten die Sitzung als gelungen.

Die beiden Schwimmjugendvorsitzenden Andreas Wietecki und Janin Döring bedanken sich bei allen Teilenehmern für den erfolgreichen Austausch.

Context Column