Ehrungen Schwimmer(in) und Jugendschwimmer(in) des Jahres 2019 im SV NRW diesmal ausnahmsweise unter Ausschluss der Öffentlichkeit

von: Peter Kuhne, 05.10.2020, Kategorie: Schwimmen, Schwimmverband NRW, Schwimmjugend

Jugendschwimmerin 2019 - Evelin Edel (TV Jahn Hiesfeld)

Schwimmerin 2019 - Jessica Steiger (VFL Gladbeck 1921)

Jugendschwimmer 2019 - Luca Nik Armbruster (SG Dortmund)

Schwimmer 2019 - Poul Zellmann (SG Essen)

Peter Kuhne und Evelin Edel

Jessica Steiger und Peter Kuhne

Peter Kuhne und Poul Zellmann

Fotos/Bericht: ©Peter Kuhne

 

In normalen Zeiten ehrt der SV NRW die Gewinner der Wertungen Schwimmer(in) und Jugendschwimmer(in) des Vorjahres im Rahmen einer Meisterschaftsveranstaltung des Landesverbandes. Da in diesem Jahr aus den bekannten Gründen alles anders war (es fanden bisher keine SV NRW-Meisterschaften statt) mussten wir uns etwas anderes einfallen lassen. So fuhr der Sachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit der Fachsparte Schwimmen, Peter Kuhne Mitte bis Ende September zu den Trainingsstätten der Titelträger und nahm dort die Ehrungen der Titelträger unter Ausschluss der Öffentlichkeit vor. Nur einige Vereinskameraden konnten als Zeugen der Ehrungen beiwohnen. Peter Kuhne reiste als erstes nach Gladbeck und übereichte im dortigen Freibad der Schwimmerin des Jahres 2019, Jessica Steiger (VFL Gladbeck 1921) die Urkunde des Landesverbandes. Einen Tag später fand im Dortmunder Südbad die Ehrung des Jugendschwimmers des Jahres 2019, Luca Nik Armbruster (SG Dortmund) statt. Zwei Tage später ging die Reise nach Dinslaken, wo die Jugendschwimmerin des Jahres 2019, Evelin Edel (TV Jahn Hiesfeld) in einem dortigen Fitnesszentrum ihre Trainingszelte aufgeschlagen hatte und dort von Peter Kuhne ihre Auszeichnung entgegen nahm. Den Abschluss der Reisen durch einige Trainingszentren Nordrhein-Westfalens bildete die Fahrt nach Essen, wo der Schwimmer des Jahres 2019, Poul Zellmann (SG Essen) für seinen in 2019 errungenen Titel geehrt wurde. Allgemeiner Tenor der in diesem Jahr ungewöhnlichen Ehrungszeromonierungen war bei den Sportler wie auch den Verantwortlichen im SV NRW, dass diese eine Ausnahme bleiben sollten und die Ehrungen demnächst soweit möglich wieder im gewohnten Rahmen stattfinden sollten. Zunächst muss der Hauptschwimmausschuss der Fachsparte Schwimmen aber beschließen, ob die Titel Jugendschwimmer(in) und Schwimmer(in) des Jahres 2020 überhaupt vergeben werden. In Ermangelung der für die Wertungen relevanten Wettkampfveranstaltungen können die Kriterien hierfür kaum erfüllt werden. Über das Ergebnis des Beschlusses berichten wir rechtzeitig.

Context Column