Ansprechpartnerin für Prävention sexualisierter Gewalt des Schwimmverbandes geschult

von: Ulrike Volkenandt, 04.10.2018, Kategorie: Schwimmjugend, Schwimmverband NRW, Breitensport

Vom 28. - 29. September nahm Ulrike Volkenandt, Fachkraft für die Jugendarbeit des Schwimmverbandes NRW, an der Schulung für Ansprechpartner für Prävention sexualisierter Gewalt für Sportvereine, -bünde und -verbände teil. Am 21. Juni 2018 wurde das Präventionskonzept gegen sexualisierte Gewalt im Schwimmverband NRW verabschiedet - nun geht es an die operative Umsetzung.

In dem zweitätigen Seminar wurden aktuelle Zahlen sexueller Übergriffe im Vereinssport, Präventions- sowie Interventionsmaßnahmen vorgestellt, erarbeitet und durchgesprochen. Am zweiten Tag war auch Andrea Schültke, eine Journalistin, die für den Deutschlandfunk und Sport Inside arbeitet, vor Ort. Der Artikel und das Interview (u.a. mit Ulrike Volkenandt) sind auf der Seite des Deutschlandfunks zu finden.

Weitere Informationen zur Prävention sexualisierter Gewalt sind hier zu finden.

Context Column