Content

SV NRW-Jahrgangsmeisterschaften 2021 - Bochum und Wuppertal gemeinsam Austragungsorte

Nach mehr als eineinhalb Jahren konnte der SV NRW am ersten Oktoberwochenende erstmals wieder Verbandsmeisterschaften durchführen. Dabei feierte unser Landesverband eine Premiere. Gleich zwei Städte waren an drei Tagen Austragungsorte der SV NRW-Jahrgangsmeisterschaften.

Bericht: Peter Kuhne

Die Medaillen der NRW-Jahrgangsmeisterschaften 2021

Die Jahrgänge 2007 bis 2009 weiblich und 2006 bis 2009 männlich trugen ihre Titelkämpfe im Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal aus. Die Jahrgänge 2002 bis 2006 weiblich und 2002 bis 2005 männlich starteten im Unibad Bochum. Beide Veranstaltungen wurden von den Ausrichtern SV Bayer (Wuppertal) und dem Landesleistungsstützpunkt Bochum ohne Beanstandungen über die Bühne gebracht. Das Wettkampfprogramm war an beiden Austragungsorten identisch und bestand bei Mädchen und Jungen in den einzelnen Jahrgängen aus je 17 Wettkämpfen.

SSLZ Wuppertal

In Wuppertal waren 305 Aktive aus 57 Vereinen am Start, die für 1135 Starts gemeldet hatten. Bochum verzeichnete 274 Teilnehmer*innen aus 62 Vereinen, die 980 Starts absolvierten. Wie bei Jahrgangsmeisterschaften üblich gab es auch in diesem Jahr wieder viele Sportler*innen, die Mehrfachsiege feiern konnten. Die meisten Titel sammelte bei den Mädchen Zara Selimovic (SG Dortmund). Sie gewann in Wuppertal im Jahrgang 2007 insgesamt sechs Titel (200m, 400m und 800m Freistil, 200m Brust, sowie 200m und 400m Lagen).

Zara Selimovic (SG Dortmund)
Larus Thiel (SG Bayer)

Bei den Jungen kam der Goldmedaillenkrösus ebenfalls in Wuppertal vom Ausrichter SG Bayer. Im Jahrgang 2009 stand Larus Thiel achtmal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Der groß gewachsene 12-jährige siegte über 50m, 100m und 200m Freistil, 50m und 100m Rücken, 50m und 100m Schmetterling, sowie über 200m Lagen. Jubeln konnte Larus Thiel dabei auch über drei neue Deutsche Altersklassenrekorde. Diese stellte er mit 00:25,67 Minuten über 50m Freistil, 00:56,57 Minuten über 100m Freistil und 00:26,86 Minuten über 50m Schmetterling auf.

Alle SV NRW-Jahrgangsmeister 2021 sind aus den diesem Bericht beigefügten Statistiken zu entnehmen. Außerdem fügen wir eine Bildergalerie von den Siegerehrungen sowohl in Wuppertal als auch in Bochum bei. Die Fotos stammen von Simone Osygus, Jürgen Verhölsdonk, Dirk Lennhoff, Stephan Hell und Peter Kuhne, erheben allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn sich die Corona-Situation weiterhin entspannt, werden die SV NRW-Jahrgangsmeisterschaften 2022 wohl wieder im gewohnten Rhythmus durchgeführt.
Bis auf die langen Strecken 400m Lagen, 800m und 1500m Freistil, ermitteln die älteren Jahrgänge dann ihre Titelträger*innen bei den offenen Meisterschaften. Nur für die jüngeren Jahrgänge gibt es dann wieder eine separate Veranstaltung.

Zur Bildergalerie

Context Column