Winter-Meisterschaft 2006 dient als WM-"Quali" (Update)

von: © 2005 sid new media, 25.10.2005, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID)

Bei den Winter-Meisterschaften vom 23. bis 26. November 2006 können sich die deutschen Schwimmer für die Kurzbahn-EM (7. bis 10. Dezember 2006) in Helsinki und die Langbahn-WM im März 2007 in Melbourne qualifizieren.

Winter-Meisterschaften als WM-Qualifikation

Winter-Meisterschaften als WM-Qualifikation

Die deutschen Schwimmer erhalten bei den Winter-Meisterschaften vom 23. bis 26. November 2006 die Chance, sich für die Kurzbahn-EM (7. bis 10. Dezember 2006) in Helsinki und die Langbahn-WM im März 2007 in Melbourne qualifizieren. Diese Festlegung traf der Fachausschuss Schwimmen des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV).

Die Qualifikationskämpfe werden im Gegensatz zu den bisherigen Kurzbahn-Meisterschaften im gleichen Zeitfenster auf der 50-m-Bahn ausgetragen. Der Austragungsort steht noch nicht fest. Die Sommer-Meisterschaften 2006, die als Qualifikation für die Langbahn-Europameisterschaften in Budapest (26. Juli bis 6. August) dienen, wurden vom DSV-Fachausschuss für den Zeitraum 21. bis 25. Juni in Berlin bestätigt.

Context Column