Neues Sportlerinnenportrait: Lina Kröger (SG WAGO)

von: Peter Kuhne, 13.01.2022, Kategorie: Schwimmen, Schwimmverband NRW

Die Pippi Langstrumpf vom Rhein startete 2021 durch

Lina Kröger (SG WAGO)

Lina Kröger von der SG WAGO, die wir in diesem Sportlerinnenportrait vorstellen, hat wie die meisten Sportler*innen den Ehrgeiz möglichst als Erste*r das Ziel zu erreichen. Beim Schwimmen gelingt ihr das sehr oft. Am Anfang ihres Lebens, das am 16. Juli 2004 begann, stand jedoch der zweite Platz. Sie erblickte an diesem Freitag zwanzig Minuten nach ihrer Zwillingsschwester Greta das Licht der Welt. Sozusagen gewann Lina also bei ihrer Geburt die Silbermedaille.

In ihrer sportlichen Bilanz im  Schwimmbecken standen in den nachfolgenden Jahren dann viele Goldmedaillen. Bei SV NRW-Jahrgangsmeisterschaften gewann Lina Kröger von 2016 bis 2021 allein zehnmal Gold. Ihren ersten Titel holte sie hier 2016 auf der Langbahn über 50m Rücken. Über die gleiche Strecke siegte sie auch in 2021 auf der Langbahn bei SV NRW Jahrgangsmeisterschaften. Das war Ihr bislang letzter Titelerfolg auf Ebene unseres Landesverbandes in den Jahrgangswertungen. Ihr erster Titel in der offenen Klasse datiert aus dem Jahr 2019, wo sie über 100m Rücken NRW-Meisterin wurde.

Das ganze Portrait ist hier zu lesen: Lina Kröger

Context Column