Moritz Brandt ist Jugendeuropameister über 400m Freistil

von: Marc Sandmann, 07.07.2016, Kategorie: Schwimmen, Schwimmverband NRW, Schwimmjugend

Während es in Berlin um die letzten Olympiatickets für die deutschen Schwimmer geht, und in Frankreich die Fußballer um den Einzug ins EM-Finale kämpfen, sorgt Moritz Brandt (SG Essen) am ersten Tag der Jugendeuropameisterschaft für ein sportliches Highlight.

Moritz Brandt (Mitte) 2015 bei den NRW-Meisterschaften (Foto: Peter Kuhne)

Der 18-jährige Essener beginnt die Jugend-EM im Ungarischen Hódmezővásárhely mit einem großen Ausrufezeichen: Goldmedaille und deutscher Rekord.
In 3:48,57 Minuten lässt Brandt im Finale über 400m Freistil die gesamte Konkurrenz hinter sich, und sichert sich den Platz ganz oben auf dem Podest. Neben dem Europameistertitel schnappt er sich auch noch den deutschen Altersklassenrekord über diese Distanz, indem er die alte Bestmarke um zwei Sekunden unterbietet.

Der SV NRW gratuliert Moritz Brandt zu dieser großartigen Leistung.
Wir wünschen ihm und allen weiteren Athleten weiterhin viel Erfolg bei den anstehenden Wettbewerben.

Context Column