Despatie auch vom 1-m-Brett mit Goldsprüngen (Update)

von: © 2005 sid new media, 22.07.2005, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID)

Alexandre Despatie ist der König der Wasserspringer bei der Schwimm-WM in Montreal. Nach seinem Sieg vom 3-m-Brett sicherte sich der Kanadier auch die Goldmedaille vom 1-m-Brett.

Nicht zu schlagen: Alexandre Despatie

Nicht zu schlagen: Alexandre Despatie

Bei der WM in Montreal hat der kanadische Wasserspringer Alexandre Despatie drei Tage nach seinem Sieg vom 3-m-Brett auch Gold vom 1-m-Brett geholt. Der 20-Jährige behauptete sich mit 489,69 Punkten vor Titelverteidiger Xu Xiang (China/445,68) und dem Weltmeister von 2001, Wang Feng (China/445,56).

Bei seinem Sieg am Dienstag hatte Despatie mit 813,60 Punkten einen Weltrekord aufgestellt und als erster Springer bei einer WM die Schallmauer von 800 Punkten durchbrochen.

Deutsche Springer im Vorkampf gescheitert

Die deutschen Starter Frank Sander (Rostock) und Patrick Rodriguez Rubio (Duisburg) waren vom 1-m-Brett bereits im Vorkampf ausgeschieden.

Context Column