Content

Starker Auftritt von Lurz in Luxemburg (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 27.01.2006 von:  © 2006 sid new media Thomas Lurz feiert einen Sieg in Luxemburg

Mit einem Sieg über 1500m Freistil und einem zweiten Platz über 400m Lagen unterstrich Thomas Lurz seine starke Form beim Schwimm-Meeting in Luxemburg. Auch Annika Mehlhorn holte einen Sieg über 400m Lagen. >>mehr

Mini-Aufgebot des DSV enttäuscht in Moskau (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 26.01.2006 von:  © 2006 sid new media Kein deutscher Schwimmer erreichte das Finale

Beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau haben die deutschen Schwimmer auf der ganzen Linie enttäuscht. Am zweiten Wettkampftag konnte sich keiner der DSV-Vertreter für die Finalläufe qualifizieren. >>mehr

Für Thorpe soll nach Peking Schluss sein (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 26.01.2006 von:  © 2006 sid new media Ian Thorpe will voraussichtlich 2008 seine Karriere beenden

Ausnahmeschwimmer Ian Thorpe wird seine Karriere voraussichtlich 2008 beenden. Der australische fünffache Olympiasieger gab bekannt, dass er zu einem "Rücktritt nach Peking" tendiere. >>mehr

DSV-Team verpasst Medaillenränge knapp (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 25.01.2006 von:  © 2006 sid new media Keine Medaillen für DSV-Athleten in Moskau

Mit Rang vier über 50m Freistil erzielte Dorothea Brand die beste deutsche Platzierung beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau. Zweitbester Deutscher war Johannes Dietrich mit Rang fünf über 50m Schmetterling. >>mehr

"Goldener" Abschluss für Rupprath in Berlin (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 22.01.2006 von:  © 2006 sid new media Thomas Rupprath gewinnt die 50m Rücken in Berlin

Am Abschlusstag des Schwimm-Weltcups in Berlin setzte sich Thomas Rupprath auf seiner Weltmeisterstrecke über 50m Rücken durch. Paul Biedermann sorgte mit Rang zwei und deutschem Rekord über 1500m für ein Highlight. >>mehr

DSV schickt Mini-Team zur Kurzbahn-WM (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 22.01.2006 von:  © 2006 sid new media Thomas Rupprath will eine Medaille über 50m Rücken

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) wird im April mit einem Mini-Team aus nur fünf Sportlern bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Shanghai antreten. Angeführt wird die Mannschaft von Thomas Rupprath. >>mehr

Siege für Pietsch, "Ruppi" und Biedermann (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 21.01.2006 von:  © 2006 sid new media Thomas Rupprath

Zu Auftakt des Arena-Weltcups in Berlin gab es unter den Augen des künftigen Sportdirektors Örjan Madsen gleich drei deutsche Siege: Janine Pietsch, Thomas Rupprath und Paul Biedermann waren nicht zu schlagen. >>mehr

Weltmeister Rupprath noch nicht in Top-Form (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 21.01.2006 von:  © 2006 sid new media Thomas Rupprath

Thomas Rupprath hat beim Arena-Weltcup in Berlin bisher noch nicht seine WM-Form erreicht. Auch Mark Warnecke und Anne Poleska präsentierten sich noch nicht von ihrer besten Seite. >>mehr

"Hintergrundgeräusche" vermiesen Weltcup-Stimmung (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 21.01.2006 von:  © 2006 sid new media In Berlin findet der Arena-Weltcup statt

Traditionell ist der heute beginnende Arena-Weltcup der Schwimmer in Berlin hochkarätig besetzt, nach der Beurlaubung von DSV-Cheftrainer Ralf Beckmann rücken sportliche Aspekte aber in den Hintergrund. >>mehr

Madsen wird Nachfolger von Beckmann (Update)

Sport-News, Schwimmen (SID), 20.01.2006 von:  © 2006 sid new media Örjan Madsen wird neuer Sportdirektor

Örjan Madsen heißt der neue starke Mann beim Deutschen Schwimm-Verband (DSV). Der 59-jährige Norweger wird neuer Sportdirektor und damit Nachfolger von Ralf Beckmann, der für Ende Februar seinen Rücktritt angekündigt hat >>mehr

Context Column