Content

Grant Hackett über 400m locker zum Gold

Sport-News, Schwimmen (SID), 25.07.2005 von:  © 2005 sid new media Grant Hackett (Mitte) lässt sich feiern

Grant Hackett heißt der erste Sieger der Beckenwettbewerbe bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Montreal. Der Australier sicherte sich in Abwesenheit des im Vorlauf gescheiterten Michael Phelps Gold über 400m Freistil. >>mehr

Kotzian/Schmalfuß gewinnen die Silbermedaille

Sport-News, Schwimmen (SID), 24.07.2005 von:  © 2005 sid new media Conny Schmalfuß und Ditte Kotzian holten Silber

Bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Montreal hat das deutsche Duo Ditte Kotzian/Conny Schmalfuß am letzten Wettkampftag der Springer die Silbermedaille vom 3-m-Brett gewonnen. Gold ging an die Chinesinnen Li/Guo. >>mehr

Phelps scheitert über 400m bereits im Vorlauf

Sport-News, Schwimmen (SID), 24.07.2005 von:  © 2005 sid new media Michael Phelps scheitert sensationell im Vorlauf

Der sechsfache Olympiasieger Michael Phelps ist bei der Schwimm-WM in Montreal über 400m bereits im Vorlauf gescheitert. Die Bestzeit von 3:44,63 sicherte sich hingegen der Australier Grant Hackett. >>mehr

Wasserballerinnen ziehen ins WM-Viertelfinale ein

Sport-News, Wasserball (SID), 24.07.2005 von:  © 2005 sid new media Monika Kruszona (l.) setzt sich durch

Nur zwei Tore haben den deutschen Wasserballerinnen zum größten Erfolg seit 1994 gereicht. "Das ist einfach gigantisch", meinte Katrin Dierolf nach dem 2:1-Sieg gegen Neuseeland und dem Einzug ins WM-Viertelfinale. >>mehr

WM-Showdown zwischen Phelps und Hackett

Sport-News, Schwimmen (SID), 24.07.2005 von:  © 2005 sid new media Michael Phelps will den nächsten Titel

Über die 400m Freistil kommt es bei der Schwimm-WM in Montreal bereits heute zum Duell der Giganten. "Goldjunge" Michael Phelps und "Ausdauermann" Grant Hackett streiten sich um die Nachfolge von Ian Thorpe. >>mehr

Wasserspringer Meyer landet auf Rang zehn

Sport-News, Wasserspringen (SID), 24.07.2005 von:  © 2005 sid new media Heiko Meyer aus Riesa

Ex-Europameister Heiko Meyer hat bei der WM in Montreal vom Turm den zehnten Platz belegt. Der Titel ging an den chinesischen Olympiasieger Jia Hu. >>mehr

Meyer im Turmspring-Finale

Sport-News, Wasserspringen (SID), 23.07.2005 von:  © 2005 sid new media Heiko Meyer hat das WM-Finale erreicht

Wasserspringer Heiko Meyer hat als Siebter das Finale vom Turm bei der Schwimm-WM im kanadischen Montreal erreicht. Bester in der Vorschlussrunde war der Chinese Yang Jinghui. >>mehr

Deutsche Langstreckler schwimmen hinterher

Sport-News, Schwimmen (SID), 23.07.2005 von:  © 2005 sid new media Für die deutschen Schwimmer war über 25km nichts zu holen

Die deutschen Langstrecken-Schwimmer haben bei den Wettbewerben in Montreal keine Chance auf Edelmetall gehabt. Über 25km erreichte Alexander Studzinski als bester DSV-Athlet in 5:10:45,9 Stunden den 17. Platz. >>mehr

Wasserballer ziehen in WM-Zwischenrunde ein

Sport-News, Wasserball (SID), 23.07.2005 von:  © 2005 sid new media Deutschlands Wasserballer ziehen in die WM-Zwischenrunde ein

Deutschlands Wasserballer sind durch einen 11:6 (3:2, 4:0, 3:1, 1:3)-Sieg gegen Außenseiter China bei der Schwimm-WM in Montreal in die Zwischenrunde eingezogen. Dort trifft die DSV-Auswahl voraussichtlich auf Rumänien. >>mehr

Fischer springt vom 3-m-Brett an Edelmetall vorbei

Sport-News, Schwimmen (SID), 23.07.2005 von:  © 2005 sid new media Wasserspringerin Heike Fischer

Wasserspringerin Heike Fischer konnte vier Tage nach Bronze vom 1-m-Brett bei der Schwimm-WM in Montreal vom 3-m-Brett nur Rang sieben erzielen. Den Sieg sicherte sich die Chinesin Guo Jingjing. >>mehr

Context Column