Wellbrock vor Tokio: Kann Favoritenrolle "genießen" (Update)

von: © 2021 AFP, 11.07.2021, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID)
Florian Wellbrock möchte auch in Tokio eine Medaille

Florian Wellbrock möchte auch in Tokio eine Medaille

Schwimm-Weltmeister Florian Wellbrock kommt mit den Erwartungsdruck vor den Olympischen Spielen (23. Juli bis 8. August) bestens zurecht. "Ich fühle mich in dieser Favoritenrolle tatsächlich wohl", sagte der 23-Jährige der Welt am Sonntag: "Klingt vielleicht blöd, wenn ich das so sage, aber ich kann das genießen und - glaube ich - auch gut damit umgehen."

Vor allem aus dem Training konnte Wellbrock "zuletzt viel Energie und Selbstbewusstsein ziehen. Ich bin jemand, der auch dort schon sehr schnell schwimmen kann, was mir für die Wettkämpfe ein extrem gutes Gefühl gibt." Er wisse, dass er "topfit" sei und "keine Angst" haben müsse.

Als Retter der deutschen Schwimm-Ehre sieht Wellbrock sich aber nicht. "Das bürde ich mir nicht auf. Ich bin meiner Meinung nach gar nicht dafür verantwortlich, den DSV jetzt wieder aus dem Quark zu ziehen und in ein besseres Licht zu rücken." Natürlich wolle er "aber eine Topleistung zeigen und mit der ein oder anderen Medaille nach Hause kommen", sagte Wellbrock.

Context Column