Wasserspringen: Wolfram erreicht Finale vom 3-m-Brett (Update)

von: © 2021 AFP, 03.08.2021, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID), Wasserspringen (SID)
Martin Wolfram erreicht das Finale als Neunter

Martin Wolfram erreicht das Finale als Neunter, (c) SID

Wasserspringer Martin Wolfram hat bei den Olympischen Spielen in Tokio das Finale vom 3-m-Brett erreicht. Der 29 Jahre alte Dresdner wurde im Halbfinale mit 423,00 Punkten Neunter. Wolfram, Rio-Fünfter 2016 vom Turm, ist im Kampf der zwölf Springer um die Medaillen (8.00 Uhr MESZ) nur Außenseiter. Ihre Favoritenrolle untermauerten Weltmeister Xie Siyi (543,45) und Wang Zongyuan (540,50/beide China) als Erster und Zweiter.

Rekord-Europameister Patrick Hausding war bereits am Montag überraschend im Vorkampf gescheitert - fünf Tage, nachdem er zusammen mit seinem Synchronpartner Lars Rüdiger Bronze gewonnen hatte.

Nach vier Sommerspielen mit drei Medaillen - einmal Silber, zweimal Bronze - verabschiedet sich Hausding, der als Fahnenträger die deutsche Mannschaft ins Olympiastadion geführt hatte, von der olympischen Bühne.

Context Column