Wasserballer gehen gegen die USA baden (Update)

von: © 2005 sid new media, 16.06.2005, Kategorie: Sport-News, Wasserball (SID)

Mit einer 8:9-Niederlage gegen die USA sind die deutschen Wasserballer in die neue Weltliga-Saison gestartet. Bis ins letzte Viertel hatte die DSV-Auswahl noch geführt, dann aber den Faden verloren.

Niederlage für die deutschen Wasserballer

Niederlage für die deutschen Wasserballer

Verpatzter Start in die Weltliga-Saison für die deutschen Wasserballer: Beim Vorrundenturnier in Belgrad leistete sich das Team von Bundestrainer Hagen Stamm eine 8:9 (3:1, 3:4, 2:2, 0:2)-Niederlage gegen den Olympia-Siebten USA.

Bei der 40. Niederlage im 83. Duell mit US-Teams seit 1932 verspielte die DSV-Auswahl im letzten Viertel eine 8:7-Führung. Bester DSV-Werfer war der Spandauer Marc Politze mit drei Toren. Je einen Treffer markierten seine Berliner Klubkollegen Fabian Schroedter und Marco Savic sowie die Cannstätter Steffen Dierolf, Heiko Nossek und Florian Müller. Deutschlands nächster Gegner ist am Freitag (21.00 Uhr MESZ) das Team von Gastgeber Serbien und Montenegro.

Context Column