US-Schwimmer Lochte lässt aufhorchen (Update)

von: © 2005 sid new media, 29.03.2005, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID)

Der US-Schwimmer Ryan Lochte hat sich bei den amerikanischen Hochschulmeisterschaften gleich zwei Titel gesichert. Über 200 Yards Lagen und 200 Yards Rücken schwamm der Olympia-Zweite Fabelzeiten.

Die USA haben in Ryan Lochte ein neues Supertalent

Die USA haben in Ryan Lochte ein neues Supertalent

Furiose Vorstellung von Schwimmer Ryan Lochte bei den US-amerikanischen Hochschulmeisterschaften: Der Olympia-Zweite siegte sowohl über 200 Yards Lagen (1:41,71 Minuten) als auch über 200 Yards Rücken (1:38,37). Die beiden Zeiten von Lochte sind ebenso wie die 18,74 Sekunden des Franzosen Frederick Bousquet über 50 Yards Freistil umgerechnet auf die 25-m-Bahn besser als die aktuellen Weltrekorde.

Phelps unentschlossen

Unterdessen ist sich US-Superstar Michael Phelps noch nicht sicher, auf welchen Strecken er bei den Ausscheidungen für die WM (17. bis 31. Juli) in Montreal an den Start gehen wird. Vorsorglich hat der 19-Jährige, der bei Olympia in Athen sechsmal gewann und damit den 1972 von Mark Spitz aufgestellten Rekord mit sieben Goldmedaillien nur knapp verfehlte, sieben Mal für die Trials (1. bis 6. April) in Indianapolis gemeldet. Definitiv verzichten wird Phelps auf einen Start über seine Goldstrecke 200 m Schmetterling.

Context Column