Stockbauer macht bis 2007 Pause (Update)

von: © 2005 sid new media, 21.04.2005, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID)

Die fünfmalige Schwimm-Weltmeisterin Hannah Stockbauer will nicht vor 2007 wieder ins Becken steigen. Ein mögliches Comeback könne sie sich bei der WM in Melbourne vorstellen, sagte die 23-Jährige in einem Interview.

Die fünfmalige Schwimm-Weltmeisterin Hannah Stockbauer

Die fünfmalige Schwimm-Weltmeisterin Hannah Stockbauer

Hannah Stockbauer plant eine Ausweitung ihrer Schwimmpause bis 2007. "So wie es im Moment ausschaut, werde ich nach 2006 wieder mit dem Hochleistungssport anfangen", sagte die 23-Jährige im Interview mit der Frankfurter Rundschau. Für ein mögliches Comeback hat die zweimalige Sportlerin des Jahres die Weltmeisterschaft 2007 in Melbourne ins Visier genommen. Von einem Rücktritt will Stockbauer zwar nach wie vor nichts wissen, gab aber zu: "Ich muss zuerst sehen, ob ich den Spaß am Schwimmen wiederfinde. Ich lasse da vieles noch auf mich zukommen."

Bei den Olympischen Sommerspielen in Athen war Stockbauer als Gold-Favoritin sowohl über 400 als auch über 800 Meter Freistil bereits in den Vorläufen gescheitert. "Das ist noch immer in meinem Hinterkopf. Das tut noch immer weh", sagte die Erlangerin. Derzeit konzentriert sich Stockbauer auf ihre kaufmännische Ausbildung und hat ihr Training deutlich reduziert: "Statt früher sieben bis acht Stunden täglich, sind es heute nur noch zwei Stunden."

Context Column