Marathonschwimmerin Kamrau im Weltcup weiter vorn (Update)

von: © 2005 sid new media, 03.04.2005, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID)

Britta Kamrau hat ihre Führung im Gesamt-Weltcup der Marathonschwimmer ausgebaut. Im vierten Rennen der Saison reichte ihr dafür der zweite Platz hinter der US-Amerikanerin Sara McLarthy im mexikanischen Canyon Sumidero.

Führt nach ihrem zweiten Platz weiterhin im Weltcup: Britta Kamrau

Führt nach ihrem zweiten Platz weiterhin im Weltcup: Britta Kamrau

Vier Rennen - zwei Siege und zwei zweite Plätze. Das ist die beeindruckende Bilanz der Marathonschwimmerin Britta Kamrau im aktuellen Weltcup. Mit ihrem erneuten zweiten Platz im mexikanischen Canyon Sumidero konnte die Rostockerin ihren Vorsprung in der Gesamtwertung erfolgreich ausbauen. Die "Weltschwimmerin des Jahres" musste sich nach 15 Kilometern und rund 3:45 Stunden lediglich der US-Amerikanerin Sara McLarthy geschlagen geben. Auf Platz drei landete Kamraus Erzrivalin Edith van Dijk aus den Niederlanden. Alana Scheper (Erfurt) belegte beim ersten Weltcupstart ihrer Karriere einen guten siebten Rang.

"Es war die schönste Strecke, die ich je im Weltcup geschwommen bin", schwärmte Doppelweltmeisterin Kamrau, die fast ohne Umweg aus einem zweiwöchigen Trainingslager im türkischen Belek angereist war und zudem Schulterprobleme hatte.

Context Column