Hochwasserschäden - Vereinsmailing des LSB

von: LSB NRW, 03.08.2021, Kategorie: Schwimmverband NRW

An die Sportvereine in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten in NRW

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
liebe Vereinsvorstände,

nun ist es schon mehr als zwei Wochen her, dass die Hochwasserkatastrophe viel menschliches Leid und bislang noch unübersehbare materielle Schäden verursacht hat. Menschen sind gestorben, haben ihr Zuhause verloren oder stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Auch viele Sportvereine hat es getroffen, mit Schäden an Vereinsanlagen, an Gebäuden und Geräten, von leichten Schäden bis hin zum Totalverlust ganzer Sportanlagen.

Der Landessportbund NRW versucht derzeit, eine Übersicht über die Schäden zu erarbeiten. Dies ist für uns als Vertreter des organisierten Sports in NRW wichtig! Denn wir brauchen für unsere Gespräche mit Bund und Land über Hilfen zum Wiederaufbau der Sportinfrastruktur möglichst klare Informationen über Zahl und Ausmaß der Schäden.

Nachdem wir durch einzelne Rückmeldungen von Vereinen, Verbänden und Bünden in den vergangenen beiden Wochen bereits eine Grobeinschätzung erhalten haben, machen wir nun den zweiten Schritt: Mit einem Online-Fragebogen an alle Vereine in den von der Katastrophe betroffenen Gebieten wollen wir versuchen, das Bild zu schärfen. Uns ist bewusst, dass diese Mail möglicherweise noch immer nicht alle Vereine erreichen kann. Und es ist uns ebenso bewusst, dass es sich an vielen Stellen immer noch um erste, grobe Schätzungen handelt, wenn Sie unsere Fragen nach Schadenshöhen beantworten. Trotzdem wählen wir den Weg der flächendeckenden Befragung, um alles dafür zu tun, den Vereinen eine möglichst weitgehende Hilfe zukommen lassen zu können.

Hier: https://www.soscisurvey.de/hochwasser_rlp_nrw/ finden Sie einen Online-Fragebogen, den wir gemeinsam mit dem Landessportbund Rheinland Pfalz und dem Institut für Sportstättenentwicklung (ISE) in Trier konzipiert haben. Bitte nehmen Sie sich ein wenig Zeit, den Bogen auszufüllen und zurück zu senden. Mit einer breiten Rückmeldung können wir die Position der Vereine bei der Wiederherstellung der zerstörten Sportanlagen stärken!

Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens:

  • Bitte nutzen Sie zur Identifikation Ihre LSB- Vereinskennziffer (s. Betreff).
  • Auch wenn Sie uns bereits Schäden gemeldet haben oder an einer Erhebung Ihres SSB/KSB oder Verbandes teilgenommen haben – bitte füllen Sie diesen zentralen Fragebogen aus.
  • Bitte beachten Sie: Unter Ziffer 6 können Sie stets nur eine Auswahl treffen. Wenn Sie mehrere Schäden melden wollen, gibt es nach Abschluss von Ziffer 6 die Möglichkeit, dies anzugeben. Sie werden dann zu Ziffer 6 zurückgeleitet und können dort einen weiteren Schaden eintragen.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und freuen uns, wenn Sie den Fragebogen bis zum 20.08.21 bearbeiten.

Sollten Sie weitere Hinweise im Zusammenhang mit der Hochwasserkatastrophe für uns haben, nutzen Sie gerne unsere zentrale Mailadresse hochwasserhilfe-sport@remove-this.lsb.nrw .

Landesssportbund Nordrhein-Westfalen

Stefan Klett      Dr. Christoph Niessen
Präsident         Vorstandsvorsitzender

Context Column