German Paralympics Media Award für ZDF-Reportage (Update)

von: © 2022 AFP, 07.07.2022, Kategorie: Sport-News
Josia Topf wird in der ZDF-Reportage begleitet

Josia Topf wird in der ZDF-Reportage begleitet, (c) OIS/IOC/SID

Eine Reportage des ZDF-sportstudio ist mit dem German Paralympic Media Award ausgezeichnet worden. Wie der Mainzer Sender am Mittwoch mitteilte, erhielt Autor Henrik Diekert die Auszeichnung für sein Stück mit dem Titel "Josia Topf ? Die Geschichte eines Kämpfers: Wie ein Para-Sportler seinen Medaillen-Traum verfolgt". Die Reportage ist Teil einer Langzeit-Dokumentation über den Para-Schwimmer auf dem Weg zu den Paralympics 2024.

Nach Einschätzung der Jury gehe die "ergreifende Geschichte", die erstmals im Dezember 2021 zu sehen war, "unter die Haut" und gewähre "tiefe emotionale Einblicke". In der Reportage wird Topf nach seiner Teilnahme an den Sommerspielen in Tokio begleitet und äußert Sätze wie: "Ich würde jede meiner Medaillen, jeden meiner Rekorde dagegen eintauschen, um normal zu sein."

Mit dem Award, der bereits zum 21. Mal vergeben wurde, zeichnet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) herausragende Berichterstattung aus den Bereichen Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport von Menschen mit Behinderung aus.

Context Column