Cirque du Soleil eröffnet Schwimm-WM in Montreal (Update)

von: © 2005 sid new media, 20.04.2005, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID)

Die Eröffnung der Weltmeisterschaften im Schwimmen, Wasserspringen, Wasserball, Synchronschwimmen und Langstreckenschwimmen wird durch den Cirque du Soleil präsentiert. Der Startschuss fällt am 16. Juli in Montreal.

Die WM findet am 16. Juli in Montreal statt.

Die WM findet am 16. Juli in Montreal statt.

In der kanadischen Metropole Montreal werden die Weltmeisterschaften im Schwimmen, Wasserspringen, Wasserball, Synchronschwimmen und Langstreckenschwimmen am 16. Juli durch den Cirque du Soleil eröffnet. Dies gab das Organisationskomitee der Titelkämpfe bekannt. Die rund 125.000 Euro teure Show soll das Wasser in seiner Bedeutung für das Leben, die Kunst und das Spiel in den Mittelpunkt stellen. Der 1984 gegründete Cirque du Soleil kombiniert in seinen Vorstellungen Show- und Akrobatik-Elemente.

Veranstaltung (noch) kein Publikumsmagnet

Offenbar üben die Titelkämpfe aber wenig Reiz auf Zuschauer aus. Mit bislang 30.000 verkauften Tickets hinken die Organisatoren rund drei Monate vor der Veranstaltung noch deutlich hinter den Erwartungen zurück. Im Budget der WM geht man von 200.000 Besuchern aus. Die nicht gesicherte Finanzierung war einer der Gründe für den Schwimm-Weltverband Fina, zum Beginn des Jahres Montreal die WM zu entziehen. In zwei Krisensitzungen in Frankfurt/Main wurden die bis 31. Juli terminierten Titelkämpfe aber letztlich in der Olympiastadt von 1976 gelassen.

Context Column