Chinesen wollen Leichtathletik-Event ausrichten (Update)

von: © 2005 sid new media, 28.03.2005, Kategorie: Sport-News

Die Chinesen haben ehrgeizige Pläne in der Leichtathletik und wollen ein eigenes Meeting in Schanghai ausrichten. Das Event soll erstmals am 17. September 2005 unter Leitung von Meeting-Direktor Jos Hermens stattfinden.

In China soll sich die Leichtathletik-Elite treffen

In China soll sich die Leichtathletik-Elite treffen

Drei Jahre vor den nächsten Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking wollen die Chinesen ein eigenes Leichtathletik-Meeting in Schanghai ausrichten. Das Event soll erstmals am 17. September 2005 unter der Leitung des niederländischen Direktors Jos Hermens stattfinden. 14 Wettbewerbe sind für das Elitetreffen geplant, das innerhalb von drei Jahren zu den besten fünf Leichtathletik-Meetings der Welt gehören soll.

Eines der Highlights der ersten Auflage steht bereits heute fest: 110-m-Hürden-Olympiasieger Liu Xiang trifft auf den viermaligen Weltmeister und Olympiasieger von 1996, Allen Johnson (USA). Schon die Vorstellung der Meetingpläne fand ein großes Medieninteresse: Mehr als 20 Fernsehsender und über 100 Journalisten besuchten die Pressekonferenz.

Context Column