Bochums Wasserballerinnen verlieren erneut (Update)

von: © 2005 sid new media, 23.04.2005, Kategorie: Sport-News, Wasserball (SID)

Die Wasserballerinnen vom deutschen Meister SV Blau-Weiß Bochum haben auch ihr zweites Spiel im Europapokal der Landesmeister verloren. Nach der Niederlage gegen Catania verloren die Bochumer nun gegen Gastgeber Kirishi.

Zweite Niederlage für Bochums Wasserballer

Zweite Niederlage für Bochums Wasserballer

Zweites Spiel - zweite Niederlage. Der deutsche Meister SV Blau-Weiß Bochum hat auch sein zweites Spiel bei der Endrunde im Europapokal der Landesmeister der Wasserballerinnen verloren. Nach der 4:6-Auftaktniederlage gegen den fünfmaligen Cupgewinner Orizzonte Catania aus Italien unterlagen die Westdeutschen mit 6:11 (2:4, 0:2, 3:3, 1:2) gegen den russischen Gastgeber Kinef Kirishi.

Gegen Russlands Meister erzielte Nadja Torriz zwei Treffer. Die übrigen Bochumer Tore markierten Lina Rohe, Ariane Rump, Nina Wengst und die Dänin Mette Sörensen. Im letzten Spiel trifft Bochum am Sonntag (10.00 Uhr) auf die Ungarinnen von Universität Dunaujvaros, die am Samstag 6:10 gegen Catania verloren.

Context Column