Content

Wiedereinstieg

Alle Infos zur Wiederaufnahme des Vereinsbetriebs findet ihr auf der Seite Wiedereinstieg!

Webinare & Online-Sprechstunden

Der Schwimmverband NRW bietet ab sofort Webinare und Online-Sprechstunden zu verschiedenen Themen an, sodass die Vereinsvertreter*innen auch während der Corona-Pandemie auf dem Laufenden bleiben, sich weiterbilden und untereinander austauschen können. Die aktuellen Angebote sind kostenfrei, die Teilnehmer*innen müssen sich nur vorher anmelden.

26.05.2020 | 18:00 Uhr AMBADFIT - Training in wasserlosen Zeiten

28.05.2020 | 18:00 Uhr Trainersprechstunde Wasserball

02.06.2020 | 18:00 Uhr Prävention sexualisierter Gewalt

Workouts für unsere Sportler*innen

Unsere Experten stellen euch regelmäßig professionelle Workouts zusammen, die speziell für Schwimmer*innen, Synchronschwimmer*innen, Wasserballer*innen und Wasserspringer*innen konzipiert wurden, damit ihr zu Hause fit bleibt. Klickt dazu einfach auf die entsprechende Grafik.

Schwimmen
Synchronschwimmen
Wasserball
Wasserspringen

Jetzt für den Jugendtag 2020 anmelden

Vom 13. - 15.11.2020 findet im Sport- und Tagungszentrum Hachen der Jugendtag der Schwimmjugend NRW statt. Du nimmst an drei Workshops sowie am umfassenden Rahmenprogramm teil. Deine drei Lieblingsworkshops kannst du dir aus insgesamt 16 verschiedenen Workshops - wie z.B. Wasserspringen, Quidditch, Rhetorik, Yoga, Flossenschwimmen, Motvation usw. - aussuchen. Der Jugendtag ist für Teilnehmer*innen ab 14 Jahre.

Weitere Infos & Anmeldung: www.swimpool.de/jugendtag

Empfehlungen für die Wiederaufnahme

Stand 18.05.2020

Ergänzend zu den bereits veröffentlichten Leitfäden hat der Schwimmverband NRW Empfehlungen für den Wiedereinstieg in den Vereinssport veröffentlicht.

Empfehlungen für die Wiederaufnahme des Vereinsbetriebs

Wir hoffen hiermit, eine Hilfestellung für all diejenigen zu geben, die sich mit den zuständigen Behörden in Bezug auf eine Wiederaufnahme des Schwimmsports austauschen.

Watch List

"Die Sportmacher" zu Gast bei Julia Deng

Julia Deng aus Aachen zeigt Stefan von "Die Sportmacher" am Saltogerät, wie er sich orientieren und am Sprungbrett, wie er den Sprung selbst einleiten kann.

Angucken: "Die Sportmacher" - Wasserspringen

No Sports - Der Sport & die Corona-Krise

Sport Inside vom WDR hat sieben Folgen der Reihe "No Sports - Der Sport & die Corona-Krise" veröffentlicht. Mit dabei ist auch Jessica Felsner vom SC Aqua Köln.

No Sports - Der Sport & die Corona-Krise

Training ohne Wasser: Der harte Alltag der Schwimmer

Die Lokalzeit aus Dortmund hat in ihrer Sendung vom 14.05.2020 gezeigt, wie aktuell bei der SG Dortmund trainiert wird.

Der harte Alltag der Schwimmer (ab Minute 19:00)

Soforthilfe Sport bis zum 15. August 2020 verlängert

Seit dem 15. April 2020, können alle notleidenden Vereine, die durch die Corona-Krise in Zahlungsschwierigkeiten geraten, über das Förderportal des Landessportbundes NRW Soforthilfe von bis zu 50.000,- Euro beantragen. Bisher haben dieses Angebot 450 Vereine genutzt. Die Soforthilfe Sport wurde jetzt bis zum 15. August 2020 verlängert.

Die Anträge werden nach Eingang des Antrags bearbeitet und beschieden. Der Antrag kann nur online über das Förderprotal des Landessportbundes gestellt werden. Antragsberechtigt sind Vereine, die dem Schwimmverband NRW oder anderen Mitgliedsorganisationen des Landessportbundes NRW angehören.

Neuer Leitfaden des Deutschen Schwimm-Verbandes

Stand 12.05.2020

Der DSV hat gemeinsam mit den Landesschwimmverbänden den Leitfaden für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben überarbeitet und veröffentlicht.

DSV-Leitfaden

Hygieneregeln (Word-Vorlage)

Anwesenheitsliste (Word-Vorlage)

Der Deutsche Schwimm-Verband nimmt ggfs. Änderungen an dem Leitfaden vor.

10 Leitplanken als kostenfreier Download

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) stellt die 10 Leitplanken für den Vereinssport nach Lockerung der Kontaktbeschränkungen kostenfrei als Download zur Verfügung. Ihr habt die Auswahl zwischen einem Hoch- und einem Querformat.

Außerdem könnt ihr die Plakate auch kostenpflichtig als Druck bestellen.

Hier geht es zu den Plakaten.

Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Der Deutsche Olympische Sportbund und der Landessportbund NRW haben Empfehlungen und Checklisten für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs veröffentlicht. Außerdem gibt es Empfehlungen von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen und dem Deutschen Schwimm-Verband.

  1. Landessportbund NRW: Wiederaufnahme des Vereinssports in NRW

  2. Die 10 Leitplanken des DOSB
  3. Sportartspezifische Übergangsregelungen der Spitzenverbände
  4. Leitfaden des Deutschen Schwimm-Verbandes (Stand 12.05.2020)
  5. Deutsche Gesellschaft für das Badewesen (u.a. Pandemieplan)
  6. Neu: Empfehlungen für die Wiederaufnahme des Vereinsbetriebs (Schwimmverband NRW, Stand 18.05.2020)
  7. Aktuell gültige CoronaSchutzVerordnung

Der Deutsche Schwimm-Verband nimmt ggfs. Änderungen an seinem Leitfaden vor. Außerdem wird es seitens des Schwimmverbandes Nordrhein-Westfalen Ergänzungen geben.

Verantwortungsvoll zurück in die Normalität

Ab dem 07. Mai ist Sport unter freiem Himmel auf öffentlichen oder privaten Anlagen erlaubt. Ab dem 11. Mai dürfen Fitnessstudios, Tanzschulen und Sporthallen wieder öffnen. Freibäder (keine reinen Spaßbäder) dürfen ab dem 20. Mai 2020 ihre Türen wieder öffnen. Den Sprung ins kühle Nass der Hallenbäder dürfen wir ab dem 30. Mai 2020 wieder wagen. Dann sind auch wieder Kontaktsportarten sowie Wettbewerbe erlaubt.

Alles natürlich unter strengen Abstands- und Hygieneregeln. Maßgeblich hierfür sind der Pandemieplan der Bäder der DGfdB sowie die Übergangsregelungen des DSV.

Weitere Informationen zu den Lockerungen sind dem Schreiben des Schwimmverbandes NRW sowie der Pressemitteilung der Landesregierung NRW zu entnehmen.

YouTube-Empfehlungen

Wie ihr in den letzten Wochen gesehen habt, stellen wir euch auf unserem YouTube-Channel "Schwimmverband NRW" immer wieder neue Videos zur Verfügung, damit ihr auch zu Hause fit bleibt.

Wir haben aber noch zwei weitere YouTube-Empfehlungen für euch:

Baris, der Athletiktrainer der SG Schwimmen Münster, stellt für alle Schwimmerinnen und Schwimmer immer wieder abwechslungsreiche Workouts zusammen, damit ihr auch zu Hause fit bleibt. Er ist mit seinem eigenen YouTube-Kanal "POWERISTDA" jetzt auch online.

Und auch der Deutsche Schwimm-Verband hat in den letzten Tagen seinen YouTube-Channel mit einigen Videos gefüllt. Hier bekommt ihr aktuell vor allem wertvolle Tipps vom Betreuerteam der Athletinnen und Athleten.

Amba(d)fit - neue Playlist ist gestartet

Dunja, Anna & Simon halten euch mit Übungen außerhalb des Wassers fit - also nicht im, sondern am Bad ;) Es sind bereits drei Playlists auf unserem YouTube-Kanal "Schwimmverband NRW" vollständig gefüllt. Am 29.04.2020 ist die neueste Amba(d)fit-Playlist "Partnerübungen" auf YouTube gestartet, die nach und nach gefüllt wird.

4. Playlist: Amba(d)fit - Partnerübungen

Aber auch bei den bisherigen Playlists findet jeder für sich und seine Kondition die passenden Übungen:

1. Playlist: Amba(d)fit - Allgemeine Fitness

2. Playlist: Amba(d)fit - Kraftausdauer für Einsteiger

3. Playlist: Amba(d)fit - Kraftausdauer für Fortgeschrittene

Die neuen Kader-News sind online

Liebe Athletinnen, liebe Athleten, wir alle müssen derzeit eine schwierige Zeit durchmachen. Nichts ist mehr so, wie es noch vor ein paar Wochen war. Trotzdem: Den sportlichen Traum, welchen ihr lebt, sollt ihr weiterhin träumen! Auch wenn es euch sicherlich derzeit sehr schwer fällt.

Wir werden, sobald es möglich ist, den Trainings- und Wettkampfbetrieb aufnehmen und im Sinne von euch, unseren Athlet*innen, entsprechende Entscheidungen fällen! Bleibt gesund – im Namen aller Fachwarte und Landestrainer*innen des Schwimmverbandes NRW,

Frank Lamodke (Landesreferent Leistungssport)

Kadernews 01 (23.03.2020)

Kadernews 02 (24.04.2020)

Finanzielle Soforthilfen für Vereine & Übungsleiter

Gemeinnützige Sportvereine können, wenn sie unternehmerisch tätig sind (also für ihren wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb), für die Sicherung ihrer wirtschaftlichen Existenz und zur Überbrückung aktuer Finanzengpässen einen einmaligen Zuschuss von bis zu 25.000,- Euro beantragen, der nicht zurückgezahlt werden muss. Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach der Zahl der Beschäftigten. Ausfälle von Mitgliedsbeiträgen gehören nicht dazu.

Auch freiberufliche Trainer*innen und Übungsleiter*innen können, wenn das ihr Haupterwerb ist, eine finanzielle Soforthilfe beantragen.

Soforthilfe beantragen

Landtraining für Kinder

Die Playlist auf YouTube ist vollständig! Alle 17 kleinen Videos mit tollen Ideen, wie ihr zu Hause mit Kuscheltieren Sport machen könnt, sind online. Es gibt Videos zum Ganzkörpertraining, zur Core-Stabilität, zum Herz-Kreislauf-Training, zur Rücken-Stärkung, Sprungvarianten und natürlich den Kuscheltierexpress. Viel Spaß beim Nachsporteln!

Zur YouTube-Playlist: Landtraining für Kinder

Studie zum Bewegungsverhalten & Wohlbefinden während der Corona-Pandemie

Die Deutsche Sporthochschule Köln führt in Zusammenarbeit mit der Harvard Medical School, der Goethe Universität Frankfurt, der Freien Universität Amsterdam sowie mit Universitäten aus Chile, Brasilien, Spanien und Italien eine Umfrage zum Bewegungsverhalten & Wohlbefinden während der Corona-Pandemie durch.

Wir würden uns freuen, wenn zahlreiche Wasserratten & Vereine die Arbeit der Wissenschaftler*innen unterstützen.

Hier gehts zur Studie.

7-Bezirke-Treffen der Schwimmjugend NRW

Am 22. August 2020 findet das 7-Bezirke-Treffen der Schwimmjugend NRW statt. Dieses Mal geht es ins Phantasialand in Brühl. Wir haben für alle Vereinsmitglieder ab 6 Jahren wieder ein attraktives Paket zusammengeschnürt, das den Eintritt und und bei den Teilnehmer*innen bis 17 Jahren auch die Verpflegung beinhaltet.

Hier findet ihr weitere Infos: 7-Bezirke-Treffen

Informationen & Angebote des Landessportbundes und der Sportjugend NRW

Grafik (C) Landessportbund NRW

Häufig gestellte Fragen der Sportvereine

Kann ich Sitzungen online abhalten? Können Vereine Kurzarbeitergeld beantragen? Ist Sport zu Hause versichert? Diese und viele weitere Fragen werden hier beantwortet.

Zusammenrücken mal anders

Hier findest du Sportvideos für zu Hause oder Übungen zum Thema "Älter werden in Balance". Außerdem findest du eine Reihe alternativer Jobs, wo du jetzt helfen kannst.

Kibaz im Kinderzimmer

Egal ob Action in der Bude oder Ruhe im Karton - hier gibt es eine Menge Ideen, wie man den Tag mit den Kindern spaßig und ruhig gestalten kann.

Tipps von den Sportpsycholog*innen der Olympiastützpunkte

Die Sportpsychologinnen und -psychologen der Olympiastützpunkte Rheinland haben für die Athlet*innen, Trainer*innen und Sportbegeisterte ein paar hilfreiche Tipps zusammengefasst, um die aktuelle Situation zu meistern und bieten Hilfe an. Klickt euch da mal rein - vielleicht passen nicht alle Tipps für jeden, aber für jeden ist ein hilfreicher Tipp dabei.

Vielen Dank für eure Arbeit!

Gemeinsame Stellungnahme der Sportpsychologen

Sport@Home

Es gibt viele Möglichkeiten, zu Hause fit zu bleiben. Wir haben euch ein paar kostenfreie Angebote zusammengestellt:

Sportdeutschland.TV

Hier findest du auf einer Seite die Home-Workouts von den Stadtsportbünden Köln, Düsseldorf und Duisburg. Es werden fertige Trainingseinheiten als Video sowie Live-Streams angeboten.

fit.Köln

Die Workouts, die vom Stadtsportbund Köln angeboten werden, sind von fit.Köln produziert. Diese Videos findest du übersichtlich auf dem YouTube-Kanal.

Original Bootcamp

Auch die Jungs und Mädels vom Original Bootcamp stellen kostenfrei Videos zur Verfügung, damit du zu Hause trainieren kannst. Auch diese Home-Workouts findest du auf ihrem YouTube-Kanal.

ALBAs tägliche Sportstunde

Der Basketballclub ALBA Berlin  bietet jeden Tag eine Sportstunde an - speziell angepasst an für die Kita, die Grundschule oder die Oberschule. Alle zu finden bei ALBAs täglicher Sportstunde.

Fitness First

Die Fitnessstudiokette bietet zahlreiche Live-Workouts an und lädt die Videos anschließend auf ihrem YouTube-Kanal hoch ... so werden es von Tag zu Tag immer mehr.

Ministerium für Schule & Bildung - Schulsport zu Hause

Schulsport NRW veröffentlicht von Montag bis Freitag eine Bewegungsidee für zu Hause, sodass auch in den eigenen vier Wänden der Schulsport weitergehen kann. Jeden Tag öffnet sich ein "Bewegungstor". Vor allem jetzt sollten zu Hause Bewegungsmöglichkeiten geschaffen werden, damit die Kinder und Eltern körperlich und seelisch fit bleiben.

direkt zum Schulsport

Anfängerschwimmen - einfache Übungen für zu Hause

Je ausgeprägter die Vorerfahrungen sind, desto einfacher fällt das Schwimmenlernen. Viele Übungen, um später eine sichere Schwimmerin oder ein sicherer Schwimmer zu werden, kann man auch zu Hause machen.

Diese kleinen Aufgaben können die Kinder üben, bevor der Schwimmkurs startet oder auch in der Zeit, in der der Schwimmkurs stattfindet, sodass die nächste Stunde im Schwimmbad ein voller Erfolg wird.

Anfängerschwimmen - Einfache Übungen für zu Hause



Anfängerschwimmen - Kraul- und Rückenschwimmen zu Hause


Schwimmspiel - jetzt auch mit Spielfiguren & Anleitung

Spiel in Originalgröße herunterladen

Stefanie Schweers hat für alle Wasserratten ein kleines Würfelspiel entwickelt, um auch zu Hause fit zu bleiben.

...und wer kennt diese Felder zum Aussetzen nicht??!!: Badesachen vergessen, Athletiktraining geschwänzt, zu viel Pizza gegessen ...

Ladet euch das Spiel einfach herunter und druckt es auf A3 oder A4 aus und los geht´s! Jetzt sind auch die Spielfiguren zum Basteln und die Spielregeln dabei!

Microsoft Office 365 & Teams kostenfrei für Vereine

direkt zu Stifter-Helfen.de

Microsoft Teams ist ein Teil von Office 365, dass jeder Verein kostenfrei bekommen kann, wenn die Gemeinnützigekeit bei Stifter-Helfen.de (www.stifter-helfen.de) nachgewiesen wurde. Wenn das erfolgt ist, gibe es 300 kostenfreie Lizenzen, womit ein Schwimmverein gut bedient sein sollte.

Mit Hilfe von Microsoft Teams können Videokonferenzen abgehalten, Gäste dazu eingeladen und der Bildschirm geteilt werden, wodurch z.B. auch Unterlagen oder Präsentationen erklärt werden können. Wer Fragen dazu hat, wendet sich einfach an Marc Sandmann: m.sandmann@remove-this.schwimmverband.nrw