Content

Grundausbildung C-Lizenzen

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen aus Vereinen, die eine Funktion als Trainer/in C Breitensport oder Leistungssport oder als Jugendleiter/in übernehmen wollen.

Worum geht es?

Die Grundausbildung, mit integrierter Ausbildung zur Trainerassistentin bzw. zum Trainerassistenten, ist Voraus­setzung für alle Lizenz-Ausbildungsgänge im SV NRW.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die „Grundausbildung C-Lizenzen“ als integrierter Baustein für eine Lizenzausbildung zu verste­hen ist und nicht als separate Qualifikation.
Dieser Lehrgang verliert nach zwei Jahren automatisch entsprechend den Rahmen­richtlinien für die Ausbildung seine Gültigkeit und kann nicht verlängert werden.

Ziele

  • die Teilnehmer*innen sollen in der Lage sein, Übungsleiter*innen und Trainer*innen in den Trainingsmaßnahmen zu unterstützen
  • Vermittlung der Grundlagen für die weiteren Lizenzausbildungen

Inhalte

Die Ausbildung erfolgt entsprechend der Ausbildungskonzeption des SV NRW, und umfasst u. a. Folgendes:

  • Aufsichtspflicht und Unfallverhütung
  • Anfängerschwimmen und Grundausbildung im Schwimmen
  • Aufbau einer Übungsstunde
  • Entwicklung von Kindern & Jugendlichen
  • Pädagogische Anforderungen

Organisation

Erforderliche Unterlagen für die Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung liegt erst vor, wenn die erforderlichen Unterlagen vollständig eingereicht worden sind, vorher besteht kein Anrecht auf einen Lehrgangsplatz.

  • Alle Teilnehmer/innen müssen das 16. Lebensjahr vollendet haben.
  • Nachweis eines „Erste-Hilfe-Kurses“ mit mindestens 9 Unterrichtseinheiten,
    nicht älter als 2 Jahre
  • Gültiger Nachweis analog des DRSA Bronze (Kopie) nicht älter als 2 Jahre
  • Befürwortung durch eine(n) SV NRW-Schwimmverein/-abteilung

Hinweise

  1. Gemäß der Ausbildungskonzeption des Deutschen Schwimm-Verbandes ist zu den Anmeldeunterlagen der gültige Nachweis (in Kopie) der Rettungsfähigkeit entsprechend den Prüfungsanforderungen des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens (DRSA) Bronze, nicht älter als 2 Jahre, vorzulegen.
  2. Die Ausbildung setzt den inhaltlichen Schwerpunkt „Kinder/Jugendliche“.
  3. Die Grundausbildung schließt eine schriftliche Prüfung und - falls erforderlich – ein Prüfungsgespräch mit ein.
  4. Eine Berechtigung zur Teilnahme an einem Lizenzkurs der ersten Qualifizierungs­stufe (C-Lizenzen) im SV NRW besteht ausschließlich bei erfolgreicher Teilnahme an der Grundausbildung C-Lizenzen (Prüfung).

Ausbildungsgänge & Anmeldung


Lehrgangsnummer: 2021-BS-08

02.06. - 06.06.2021 | Übach-Palenberg (Schwimmsportschule)

Beginn | 18.00 Uhr
Ende | ca. 15.00 Uhr

250 € für Mitgliedsvereine im SV NRW
500 € für Nicht-Mitgliedsvereine oder außerhalb NRW

Alle Preise beinhalten Unterkunft und Verpflegung inkl.

ZUR VERANSTALTUNG “2021-BS-08“ ANMELDEN
Diese Veranstaltung muss leider ausfallen!


Lehrgangsnummer: 2021-BS-12

Teil 1 | 10.09. - 12.09.2021 | Hachen (Sport- und Tagungszentrum Hachen)
Teil 2 | 24.09. - 26.09.2021 | Übach-Palenberg (Schwimmsportschule)

Beginn | jeweils 18.00 Uhr
Ende | jeweils ca. 15.00 Uhr

250 € für Mitgliedsvereine im SV NRW
500 € für Nicht-Mitgliedsvereine oder außerhalb NRW

Alle Preise beinhalten Unterkunft und Verpflegung inkl.

ZUR VERANSTALTUNG “2021-BS-12“ ANMELDEN


Abschlussmodul Sporthelfer

03.-05.09.2021 | Übach-Palenberg

Zielgruppe

Jugendliche ab 16 Jahren, welche die (sportartübergreifende) Sporthelfer-Ausbildung abgeschlossen haben.

Worum geht es?

Das Abschlussmodul Sporthelfer der Schwimmjugend NRW ist das schwimmspezifische Abschlussmodul der Sporthelfer-Ausbildung für Teilnehmer/innen zwischen 16 und 18 Jahren und ermöglicht den direkten Einstieg in die C-Lizenzen des Schwimmverbandes NRW (keine Grundausbildung mehr erforderlich). Im Abschlussmodul werden die praktischen Bereiche des Schwimmsports vermittelt.

Ziele

Vermittlung …

  • theoretischer und praktischer Grundlagen für motivierende Übungs- und Trainingseinheiten
  • der Einführung in die vier Schwimmarten sowie in Starts und Wenden
  • der Einführung weiterer Sportarten im Schwimmsport (z.B. Wasserball, Kunstspringen, Synchronschwimmen)

Inhalte

  • Spiele an Land und im Wasser für den Bereich Anfängerschwimmen selbst und neugestalten lernen
  • Kindgerechte Wettkämpfe planen
  • Theoretisches und praktisches Kennenlernen weiterer Fachsparten im Schwimmsport
  • Theoretische und praktische Einführung in die Vermittlung der vier Schwimmarten sowie der Starts und Wenden
  • Theoretisches und praktisches Erlernen der eigenständigen Planung und Durchführung einer Übungs- und Trainingsstunde

Organisation

Lehrgangsgebühr: 80,-€

für Teilnehmer/innen aus den Mitgliedsvereinen des Schwimmverbandes NRW (160,-€ für Teilnehmer/innen, die keinem Mitgliedsverein angehören)

Die Lehrgangsgebühr beinhaltet die Teilnahme an dem Abschlussmodul, die Unterkunft und die Verpflegung.

Erforderliche Unterlagen für die Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung liegt erst vor, wenn die erforderlichen Unterlagen vollständig eingereicht worden sind, vorher besteht kein Anrecht auf einen Lehrgangsplatz (Reserveliste).

  • Anmeldung mit/ohne Empfehlung eines dem SV NRW angeschlossenen Schwimmvereins inkl. Einzugsermächtigung und Selbsterklärung zum Gesundheitszustand
  • Bescheinigung über die abgeschlossene Sporthelfer-Ausbildung (des SV NRW oder eines Schwimmbezirks)
  • Nachweis eines „Ersten-Hilfe-Kurses“ mit mindestens 9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als 2 Jahre
  • Nachweis der Rettungsfähigkeit

Wenn die Sporthelfer-Ausbildung nicht beim Schwimverband NRW oder bei einem der Schwimmbezirke des Schwimmverbandes NRW absolviert wurde, dann ist für die Anmeldung zum Abschlussmodul neben der abgeschlossenen Teilnahme an der Sporthelfer-Ausbildung zusätzlich noch die Teilnahme an einem Lehrgang zum Anfängerschwimmen (mind. 8, besser 15 Unterrichtseinheiten) nachzuweisen.

Hinweise

  1. Pro Verein können max. drei Teilnehmer/innen verbindlich angemeldet werden. Sollten mehr als drei Teilnehmer/innen angemeldet werden, können diese nur auf der „Reserveliste“ berücksichtigt werden und ggf. in den Lehrgang nachrücken. Daher bitte bei mehr als drei Meldungen pro Verein eine Reihenfolge festlegen.
  2. Das Abschlussmodul schließt eine schriftliche Prüfung und - falls erforderlich - ein Prüfungsgespräch mit ein.
  3. Von den Teilnehmer*innen wird erwartet, dass sie an jeder theoretischen und aktiven Lerneinheit aktiv teilnehmen. Andernfalls kann die Ausgabe der Teilnahmebescheinigung versagt werden.
  4. Eine Berechtigung zur Teilnahme an einem Lizenzkurs der ersten Qualifizierungsstufe (C-Lizenzen) besteht ausschließlich bei erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs (Prüfung).

Lehrgangsnummer: 2021-JU-01

Datum: 03.-05.09.2021 | Übach-Palenberg

Ort: Schwimmsportschule des Schwimmverbandes NRW | Carlstraße 8 | 52531 Übach-Palenberg

 

ZUR VERANSTALTUNG “2021-JU-01“ ANMELDEN


Sporthelfer-Ausbildung

Teil 1 | 27. - 29.08.2021 | Übach-Palenberg

Teil 2 | 17. - 19.09.2021 | Hachen

Teil 3 | 13. - 17.10.2021 | Hachen

Zielgruppe

Jugendliche von 14 - 18 Jahren.

Worum geht es?

In diesem Lehrgang wird dir vermittelt, wie du für Kinder und Jugendliche eine Übungsstunde planen kannst. Du wirst sowohl an sportliche und an außersportliche Aufgaben, sowie an neue Ideen für den Outdoor- und Indoor-Bereich im Verein herangeführt.

Ein guter Sporthelfer bindet die Jugendlichen an den eignen Verein und bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, perspektivisch das Vereinsleben mitzugestalten.

Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, im darauffolgenden Jahr das Abschlussmodul Sporthelfer (Mindestalter 16 Jahre) zu absolvieren und somit für die C-Lizenz-Lehrgänge im Schwimmverband NRW zugelassen zu werden.

Ziele

  • Vermittlung theoretischer und praktischer Grundlagen für motivierende Übungs- und Trainingseinheiten
  • Befähigung, neue Aufgabengebiete im Bereich der Jugendarbeit selbstverantwortlich und/oder unterstützend außersportlich und sportlich im Verein zu übernehmen

Inhalte

  • Spiele an Land und im Wasser selbst und neugestalten
  • Aktivitäten für und mit Kindern & Jugendlichen (z. B. Klettern, Spielefest) planen
  • Kindgerechte Wettkämpfe planen
  • Die ersten Schritte im Anfängerschwimmen
  • weitere Bereiche im Schwimmsport kennenlernen
  • Jugendarbeit im Verein

Organisation

Lehrgangsgebühr: 250,-€

für Teilnehmer/innen aus den Mitgliedsvereinen des Schwimmverbandes NRW (500,-€ für Teilnehmer/innen, die keinem Mitgliedsverein angehören)

Die Lehrgangsgebühr beinhaltet die Teilnahme an der Sporthelfer-Ausbildung, die Unterkunft und die Verpflegung.

Erforderliche Unterlagen für die Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung liegt erst vor, wenn die erforderlichen Unterlagen vollständig eingereicht worden sind, vorher besteht kein Anrecht auf einen Lehrgangsplatz (Reserveliste).

  • Anmeldung mit/ohne Empfehlung eines dem SV NRW angeschlossenen Schwimmvereins inkl. Einzugsermächtigung und Selbsterklärung zum Gesundheitszustand
  • Nachweis eines „Ersten-Hilfe-Kurses“ mit mindestens 9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als 2 Jahre
  • Nachweis der Rettungsfähigkeit
  • Unterschriebener Ehrenkodex

Hinweise

WICHTIG: Um die Sporthelfer-Ausbildung abzuschließen, muss sowohl eine Hospitation als auch ein Praktikum z.B. im Verein absolviert werden. Die Hospitation kann sowohl vor als auch während des Lehrgangs (zwischen den Präsenzphasen) absolviert werden. Hierfür muss der Hospitationsbogen ausgefüllt werden. Das Praktikum sollte während der Sporthelfer-Ausbildung (zwischen den Präsenzphasen) absolviert werden. Hierfür muss der Praktikumsbogen ausgefüllt werden.

Pro Verein können max. drei Teilnehmer/innen verbindlich angemeldet werden. Sollten mehr als drei Teilnehmer/innen angemeldet werden, können diese nur auf der „Reserveliste“ berücksichtigt werden und ggf. in den Lehrgang nachrücken. Daher bitte bei mehr als drei Meldungen pro Verein eine Reihenfolge festlegen.

Es sind sowohl Schwimmsachen als auch Sportbekleidung für die Turnhalle mitzubringen. Darüber hinaus sollten Schreibutensilien mitgebracht werden.

In der Regel erfolgt die Unterbringung in Mehrbett- oder Doppelzimmern. Ein Anspruch auf ein Einzelzimmer besteht nicht.

Es erfolgt evtl. eine kleine Lernerfolgskontrolle. Von den Teilnehmer/innen wird aber v.a. erwartet, dass sie an jeder theoretischen und aktiven Lerneinheit aktiv teilnehmen. Andernfalls kann die Ausgabe der Teilnahmebescheinigung versagt werden.

Lehrgangsnummer: 2021-JU-02

Datum:

Teil 1 | 27. - 29.08.2021 | Übach-Palenberg

Teil 2 | 17. - 19.09.2021 | Hachen

Teil 3 | 13. - 17.10.2021 | Hachen

Ort:

Teil 1 | Schwimmsportschule des Schwimmverbandes NRW | Carlstraße 8 | 52531 Übach-Palenberg

Teil 2 & 3 | Sport- und Tagungszentrum Hachen | Am Holthahn 1 | 59846 Sundern (Hachen)

ZUR VERANSTALTUNG “2021-JU-02“ ANMELDEN

Context Column