Content

Der Schwimmverband NRW hat mit allen Partnern des Leistungssports, dem Deutschen Schwimm-Verband, dem Innenministerium NRW, dem LandesSportBund NRW, den Olympiastützpunkten und der Sportstiftung NRW den Strukturplan Leistungssport Synchronschwimmen am 04. April 2013 für den Zeitraum bis 2016 verabschiedet.

Der Strukturplan Leistungssport analysiert die Wirksamkeit der seit 2008 eingeleiteten Maßnahmen bis 2012 und beschreibt die sportlichen Zielstellungen und die dafür erforderlichen Maßnahmen und Konsequenzen bis 2016, um die angestrebten sportlichen Ziele zu erreichen.

 

 

Context Column