Content

„Mittendrin und gemeinsam dabei - Treffen der Generationen im Schwimmverein“

24. Jugendtag der Schwimmjugend NRW (04. - 06. November 2016, Hachen

 

Bewährtes wollen wir beibehalten und die Wege für Neues öffnen.
Genau diese Botschaft verfolgen wir beim 24. Jugendtag der Schwimmjugend NRW. Die Kombination aus den Erfahrungen, die unseren "alten Hasen" mitbringen und dem "frischen Wind" der Jugendlichen, bietet viele Möglichkeiten unser Vereinsleben attraktiver zu gestalten.

 

 

Nach einer kurzen Begrüßung beginnt die Tagung mit den "Bewegungsstationen"
Reger Austausch beim Essen vor der Vollversammlung

Die Lehrtagung

Neue Herausforderungen bei den Bewegungsstationen
Auch in diesem Jahr werden natürlich Aktionen im Wasser angeboten
AG Trampolin(Foto: J. Weckelmann)
Relevante Themen in der Gruppe besprechen

Freitagabend

Viele Teilnehmer reisen direkt von der Arbeit/ Schule/ Uni an. Passend dazu bieten wir abends zum Ausgleich ein vielfältiges Bewegungsprogramm in Form von "Bewegungsstationen" an. Über 3 x 20 Minuten kann jeder nach seinen Vorlieben die eine oder andere Station besuchen. Ob zum Auspowern oder zum Entspannen - für jeden ist etwas dabei.
Alle Angebote sind so konzipiert, dass sie ohne großen Aufwand in der Vereinpraxis umgesetzt werden können.

Samstag

Der Samstag steht tagsüber ganz im Sinne der Workshops und AGs. Die Aufteilung von morgens Theorie und nachmittags Praxis hat sich bewährt und wird auch in diesem Jahr beibehalten.

Am Morgen werden wir uns in den Workshops zusammenfinden, die alle inhaltlich am Motto des Jugendtages ausgerichtet sind.
Das Motto unseres Jugendtages lautet: „Mittendrin und gemeinsam dabei – Treffen der Generationen im Schwimmverein“. Warum gerade das Motto? Dafür gibt es mehrere Gründe.
Eine Vielzahl von Herausforderungen gibt es, denen unsere Vereine sich stellen müssen. Gesellschaftliche, politische und ökonomische Veränderungen treffen uns ebenso, wie die Änderungen in der Sportlandschaft an sich.
Daraus ergeben sich viele Fragen: Wie gestalte ich das Vereinsleben für alle Mitgliedsbereiche attraktiv? Wie schaffe ich es, neue Mitglieder zu gewinnen, und wenn ich sie gewonnen habe, wie binde ich sie langfristig an den Verein?
Doch nicht nur äußere Faktoren beeinflussen die Arbeit im Verein.

Wie sieht es mit der Kommunikation im Verein aus? Ist klar, wer für welche Bereiche zuständig ist? Findet ein Dialog zwischen Mitgliedern und Funktionären statt? Werden wichtige Informationen auch (richtig) an die Zielgruppe transportiert?
Wie stellen wir unseren Verein nach außen hin dar? Die Mitgliedschaft in unserem Verein hat einen Mehrwert! – Ist dieser Mehrwert von außen erkennbar? Können/ sollen wir den Mehrwert auch über den Verein hinaus tragen, beispielsweise durch eine Kooperation?

Der Sportverein ist längst kein „Selbstläufer“ mehr – das wissen wir alle!
Aber was tun wir (aktiv) für unseren Verein?
Gemeinsam mit euch wollen wir Antworten auf diese Fragen erarbeiten.

 

Am Samstag nach dem Mittagessen verwandelt sich die Sportschule für eineinhalb Stunden wieder in einen „Markt der Möglichkeiten“. Hier werden sich die einzelnen Bezirksjugenden und die Schwimmjugend darstellen und für eure Fragen zur Verfügung stehen. Zusätzliche gibt es verschiedene Aufgaben und kleinere Aktivitäten für alle Teilnehmer.

Nach dem Markt der Möglichkeiten werden wir uns den praktischen AGs widmen. Es erwarten euch Einheiten an Land, im Wasser, drinnen und draußen.

Die detaillierten Ausschreibungen zu den AGs und Workshops werden wir nach der Rücksprache mit den Referenten hier veröffentlichen.

Sonntag

Am Sonntag werden wir nach dem gemeinsamen Start in die zweite Phase der AGs gehen. Hier bieten wir allen die Möglichkeit noch eine zweites Angebot wahrzunehmen. 

Wer am gesamten Jugendtag und somit der gesamten Lehrtagung teilnimmt, kann gewisse Lizenzen und andere Ausweise verlängern lassen.
Voraussetzung dafür ist die aktive Teilnahme an allen Angeboten.

Jugendvollversammlung (JVV)

In den letzten zwei Jahren hat sich in der Schwimmjugend einiges entwickelt. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, und euch über die wichtigsten Aspekte informieren. Darüber hat die Jugendvollversammlung über gewisse Formalia abzustimmen (Haushalt, Wahl der/des Vorsitzenden,...).

Neben einem reichhaltigen Buffet mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten zum Einstieg in den Abend, erwartet alle Teilnehmer ein akrobatischer Show-Act nach der Versammlung.

Mitglieder bei den Wahlen

Informeller Teil

Wir verstehen den Jugendtag auch als einen Ort der Begegnung und des gegenseitigen Austausches. Dazu gibt es immer wieder Gelegenheiten und am Freitag- und Samstagabend ist dazu natürlich auch „Willi´s Tenne“ ein beliebter Treffpunkt; erst recht, wenn man vorher noch bei freien Angeboten in der Sporthalle, im Schwimmbad, auf der Bowlingbahn, in der Sauna und sonst wo ein paar Kalorien „abgezappelt“ hat.

Anmeldeverfahren

Neben der Anmeldung von Einzelpersonen, ist jetzt auch die Gruppenanmeldung per PDF-Formular möglich. 

RABATT

Zu beachten ist, dass die Vereine enorm sparen können (rd. 25 %), wenn sie den Frühbuchertarif von 70 Euro pro Person in Anspruch nehmen, gegenüber dem Normaltarif von 90 Euro pro Person.

Der Frühbuchertarif gilt bis zum 11.9.2016

Anmelden kann man sich auf dieser Seite.

 

 

Context Column