Content

Aufgaben

Die Schwimmjugend des Schwimmverbandes NRW (SV NRW) vertritt nach innen und nach außen die Interessen der Kinder und Jugendlichen in den mehr als 600 Schwimmvereinen und Schwimmabteilungen des Landes NRW.

Die Hauptaufgaben der Schwimmjugend NRW sind gemäß Jugendordnung:

  1. Pflege und Förderung des Sports als Teil der Jugendarbeit.
  2. Erziehung zur kritischen Auseinandersetzung mit den aktuellen gesellschaftlichen Chancen und Problemen.
  3. Anregung zum gesellschaftlichen Engagement
  4. Zusammenarbeit mit Elternhaus und Schule.
  5. Zeitgemäße Jugendpflege.
  6. Zusammenarbeit mit anderen Jugendorganisationen.
  7. Förderung der Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen, Frauen und Männern im Sport.
  8. Pflege internationaler Verständigung.
  9. Entwicklung von Konzeptionen und Modellen für eine zeitgemäße Jugendarbeit.
  10. Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit der Vereine des Schwimmverbandes Nordrhein-Westfalen

Ziele

Die Schwimmjugend NRW möchte einerseits Kinder und Jugendliche zu engagierten und motivierten Jugendsprechern ihrer Vereine ausbilden und andererseits wollen wir erwachsene Menschen, die sich als Jugendleiter, Übungsleiter und Betreuer von Ferienfreizeiten einsetzen, unterstützen und fördern.

Die Schwimmjugend NRW gibt Anregungen für innovative Ideen und Trends. Zudem möchte sie junge Erwachsene auf ihrem Weg der Persönlichkeitsentwicklung in Bereichen wie Kompetenz in Medien, Wertevermittlung und ehrenamtliches Engagement ausbilden.

Context Column