Content

Neue Regelungen für Kindgerechte Wettkämpfe und Einschränkungen des Wettkampfprogramms gültig

Ab 01.11.2015 gelten die am 24.10.2015 vom Fachausschuss Schwimmen des DSV beschlossenen neuen Regeln für Kindgerechte Wettkämpfe und die aktualisierten Einschränkungen des Wettkampfprogramms gemäß §9 Abs. 2 WB-AT.

Entscheidendste Neuerung ist das nach WB-AT vorgeschriebene Mindestalter zur Teilnahme an anzeigepflichtigen Wettkampfveranstaltungen von 8 Jahren. Aktive unter acht Jahre (7-jährige und jünger) dürfen lediglich Kindgerechte Wettkämpfe (ohne Registrierungs- und Lizensierungspflicht) bestreiten.

Weiterhin gilt die Einführung des Stichtags 01. September für die Festlegung des zulässigen Wettkampfprogramms für 7 bis 10-jährige Schwimmer.

Ab diesem Stichtag dürfen Achtjährige schon das Wettkampfprogramm für Neunjährige schwimmen, Neunjährige schon das für Zehnjährige usw...

Nähere Einzelheiten finden sich in der folgenden Veröffentlichung des DSV.

Des Weiteren möchten wir in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hinweisen, dass gemäß Beschlusses des Fachausschusses Schwimmen des SV NRW vom 05.11.2011 Kindgerechte Wettkämpfe im Bereich des SV NRW erst ab einem Alter von 6 Jahren zulässig sind!

Stefan Strehlke
-Kampfrichterobmann-

Context Column