Content

DMS 2018 an Rhein und Ruhr ist gelaufen. Freude bei den Aufsteigern in die nächsthöheren Ligen

Bericht: Peter Kuhne

Aufteiger in die 1. Bundesliga. Die Männer der SG Bayer (Foto Peter Kuhne)

Der Schwimmbetrieb des Monats Februar 2018 war geprägt durch die Wettkämpfe der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften von der 1. Bundesliga über die Ligen des SV NRW bis hin zu den Veranstaltungen der Bezirke.
Die vorläufigen Ergebnisse und die vorläufige Ligeneinteilung der DMS 2019 auf Ebene des SV NRW wurde vom Sachbearbeiter Mannschaftswettbewerbe, Nick Spielkamp, auf unserer Homepage unter dem Link Schwimmen/Meisterschaften/DMS veröffentlicht.

An dieser Stelle beschäftigen wir uns mit den Aufsteigern der diesjährigen DMS.
Groß war die Freude bei den Männern der SG Bayer, die in Gelsenkirchen den Aufstieg von der zweiten in die erste Bundesliga sicherstellte. Damit sind 2019 in der nationalen Eliteliga mit den Frauen der SG Essen und der SG Dortmund, sowie bei den Männern mit der SG Essen und der SG Bayer vier Vereine aus unserem Landesverband vertreten. Aufgrund des Aufstiegs der SG Bayer stiegen in diesem Jahr drei Herrenteams aus der Oberliga-West in die 2. Bundesliga-West auf.
Der Durchgang der Oberliga wurde in Mülheim a.d. Ruhr ausgetragen. Die drei Aufsteiger bei den Herren sind in der Reihenfolge der Platzierung die SG Oberhausen, der Aachener SV 06 und die Wasserfreunde Bielefeld.
Die Aufsteiger bei den Frauen sind die SSF Bonn und die SG Essen. Die Essener Startgemeinschaft ist damit 2019 mit zwei Damenmannschaften in der 2. Bundesliga vertreten.
Da sich in der Oberliga bei den Herren mit der SG Rhein-Erft Köln eine Mannschaft abgemeldet hatte, war der Weg in diese Liga für drei Aufsteiger frei. Den Sprung in die Oberliga schafften aus der Landesliga Rheinland die SG Delphin WAGO, sowie aus der Landesliga Westfalen der 1. Paderborner SV und die zweite Mannschaft der SG Gladbeck/Recklinghausen.
Aufsteigerinnen bei den Damen in die Oberliga sind aus der Landesliga Rheinland die SG Mönchengladbach und aus der Landesliga Westfalen der SC Steinhagen-Amshausen.

Zum Aufstieg in die nächsthöheren Ligen, der von allen Mannschaften gebührend gefeiert wurde, gratulieren wir herzlich und wünschen den Teams, dass sie im nächsten Jahr in der höheren Klasse ebenfalls erfolgreich sind.

Bedanken möchten wir uns an die Vereine, die uns die Mannschaftsfotos ihrer Aufstiegsteams zur Verfügung gestellt haben. Denen rufen wir zu: „Mit Euch kann man arbeiten."

Aufsteiger in die 1. Bundesliga

SG Bayer (Männer)
Bild: Peter Kuhne

Aufsteiger in die 2. Bundesliga West

SG Oberhausen (Männer)
Bild: Peter Kuhne
Aachener SV (Männer)
Bild: Peter Kuhne
Wasserfreunde Bielefeld (Männer)
Bild: Peter Kuhne
SSF Bonn (Frauen)
Bild: Peter Kuhne
SG Essen 3 (Frauen)
Bild: Peter Kuhne
 
 
 

Aufsteiger in die Oberliga West

SG Delphin WAGO (Männer)
Bild: SG Delphin WAGO
1. Paderborner SV (Männer)
Bild: Felix Kleiner
SG Gladbeck- Recklinghausen 2 (Männer)
Bild: Christian Mund
SG Mönchengladbach (Frauen) - Die Männer wollten mit aufs Bild
Bild: Jochen von Arnim
SC Steinhagen- Amshausen (Frauen)
Bild: Mariola Niegoth
 
 
 

Context Column