Schwimm-Finals bei Olympia in Tokio 2020 am Morgen (Update)

von: © 2018 AFP, 12.09.2018, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID)
Die Finals finden zur Prime-Time in den USA statt

Die Finals finden zur Prime-Time in den USA statt

Die Finals der Schwimm-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio werden wie erwartet am Vormittag stattfinden. Laut des Branchendienstes "insidethegames" haben sich das Organisationskomitee, das IOC und der Schwimm-Weltverband FINA darauf geeinigt. Damit ist wie schon bei Olympia 2008 in Peking der Kampf um die Medaillen zur Prime-Time in den USA zu sehen. Die Vorkämpfe finden dafür in der Abendsession statt.

Der US-Sender NBC, der dem Internationalen Olympischen Komitee für die TV-Rechte viele Milliarden Dollar bezahlt, hatte auf die Verlegung der Finals von den Abendstunden in den Morgen gedrängt. Dagegen hatten sich die japanischen TV-Sender vehement gewehrt. Deutsche Fans müssen wegen der Zeit-Differenz von sieben Stunden mitten in der Nacht aufstehen, um die Endläufe und Halbfinals live im Fernsehen zu verfolgen.

Schwimm-Bundestrainer Henning Lambertz sieht die Verlegung nicht als Nachteil für seine Athleten - im Gegenteil. "90 bis 95 Prozent meiner Schwimmer können es sich gar nicht leisten, im Vorlauf zu taktieren. Sie müssen da so schwimmen, als wären es Finals", sagte Lambertz dem SID.

Context Column