NRW-Aktive für die Weltmeisterschaft im Synchronschwimmen nominiert

von: Helmut Radlanski, 01.07.2013, Kategorie: Schwimmverband NRW, Synchronschwimmen

Kyra Felßner auf dem Weg nach Barcelona

Kyra Felßner von den Freien Schwimmern Bochum wurde von Peter Obermark dem Leiter der Fachsparte Synchronschwimmen für die Weltmeisterschaften in Barcelona nominiert. Die überaus gute Leistung von Kyra bei den DM in Sindelfingen (81,5 Punkte im Solo) qualifizierte sie für die Weltmeisterschaften in dieser Disziplin. Die Heimtrainerin Stella Mukhamedova wird mit ihr noch die Swiss Open als Vorbereitungswettkampf nutzen. Zu den Weltmeisterschaften wird Kyra mit der neuen Bundestrainerin Doris Ramadan und den Duett Aktiven Edith Zeppenfeld, Wiebe und Inken Jeske aus Flensburg reisen. Wir wünschen ihr und den anderen DSV-Aktiven viel Erfolg.

Helmut Radlanski

Context Column