Freiwasser: EM-Tickets und Podiumsplätze für Beck und Wunram (Update)

von: © 2018 AFP, 17.03.2018, Kategorie: Sport-News, Schwimmen (SID)
Wunram (Foto) und Beck lösen EM-Ticket

Wunram (Foto) und Beck lösen EM-Ticket

Die Freiwasserschwimmerinnen Leonie Beck und Finnia Wunram haben zum Auftakt der World Series in Doha/Katar das Podest erreicht und die Tickets für die EM in Glasgow gelöst. Die Würzburgerin Beck musste sich über die olympischen zehn Kilometer in 2:02:25,20 Stunden lediglich der niederländischen Olympiasiegerin und Vize-Weltmeisterin Sharon van Rouwendaal geschlagen geben. Die Magdeburgerin Wunram wurde Dritte.

"Ich bin sehr zufrieden und erleichtert, dass ich jetzt auch die EM-Qualifikation im Freiwasser erreicht habe", sagte Beck, die Ende Februar bereits unter der U23-EM-Norm über 800 m Freistil im Becken geblieben war.

Bei den Männern sicherten sich in Doha Andreas Waschburger (Saarbrücken) als Siebter und Rob Muffels (Magdeburg) als Achter das EM-Ticket über zehn Kilometer. Der Wiesbadener Christian Reichert belegte Rang elf. Auch Sören Meißner (Würzburg/14.) und Marcus Herwig (Magdeburg/16.) schafften noch den Sprung in die Top 20. Der Sieg ging an den niederländischen Olympiasieger, Welt- und Europameister Ferry Weertman.

Context Column