Content

Rettungsfähigkeit

Die Rettungsfähigkeit ist die rechtliche Grundvoraussetzung für das leiten von Angeboten im Bewegungsraum Wasser. Daher ist im Schwimmverband NRW bei nahezu allen Lehrveranstaltungen der Nachweis einer gültigen Rettungsfähigkeit (gemäß DSV Rahmenrichtlinien) zwingende Voraussetzung.

Etwas anders sind die Voraussetzungen für den Schwimmsport in der Schule. Dort gelten die Bestimmungen des Ministeriums für Schule und Weiterbildung (MSW) des Landes Nordrhein-Westfalen. Dort wird eine Rettungsfähigkeit „im Sinne des Erlasses“ (Erlass zur Sicherheitsförderung im Schulsport) gefordert, die von den Anforderungen gemäß DSV-Rahmenrichtlinien abweicht.

Folgend finden Sie die aktuellen Bestimmungen für:

Trainer/innen und Übungsleiterinnen gemäß DSV Rahmenrichtlinien

Lehrer/innen und Personal an Schulen in NRW gemäß „Sicherheitsfördererlass

Context Column